Mit dem Sandbox MMO Albion Online hat das Berliner Studio Sandbox Interactive ein sehr vielversprechendes Online-Rollenspiel in der Entwicklung, das laut den Machern auch erstmals eine echte Cross-Plattform-Kompatibilität bieten soll. Wie gut das Ganze bereits in der aktuellen Version des Spiels funktioniert, haben die Entwickler nun in einem neuen Video demonstriert.

In Albion Online kommen vor allem Fans klassischer Sandbox-Titel voll auf ihre Kosten. Open-PvP und Full Loot sind nur einige der Begriffe, die das Herz eines jeden Ultima Online-Veterans höher schlagen lassen dürften. Die Wirtschaft in Albion Online wird von den Spielern diktiert, da sämtliche Gegenstände und Gebäude selbst errichtet und auch wieder zerstört werden können.

Territoriale Machtkämpfe gehören ebenfalls dazu, denn eroberte Regionen bieten Zugriff auf besondere Ressourcen und Gebiete, in denen eigene Städte und Dörfer erbaut werden können. Die Spieler haben zudem die Möglichkeit, Land-oder Industriegebäude an andere Gilden zu vermieten.

Die Welt von Albion werden die Fans sowohl auf dem PC und Mac als auch auf iOS- and Android-Geräten erkunden können. Dabei grenzt Sandbox Interactive die Spieler der jeweiligen Plattformen nicht voneinander aus, sondern lässt sie in der selben Welt ihren Abenteuerdurst stillen. Wie das Ganze in Aktion funktioniert, zeigt ein neues Video, das du dir an dieser Stelle bei uns zu Gemüte führen kannst. Viel Spaß!

Albion Online | The First True Cross-platform MMO


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!