Wie der Entwickler und Publisher NCSoft auf der offiziellen Webseite des Online-Rollenspiels Aion bekanntgibt, neigt sich die Wartezeit auf das Update 4.5 für die US-Spieler dem Ende zu. Bereits am 29. Januar 2014 werden sich die Fans in Nordamerika neuen Herausforderungen stellen und die im vergangenen Jahr angekündigte neue Klasse erleben können.

In der neuen Erweiterung “Steel Cavalry” erwarten die Spieler mit “The Illuminary Obelisk” und “Iron Wall Warfront” gleich zwei neue Dungeons, die frische Herausforderungen, Bosse und Belohnungen für die mutigen Helden Atreias bereithalten.

Auch kommt das neue Glory-Punkte-System, das ab dem Update 4.5 in Verbindung mit den Abyss-Punkten genutzt wird, zum Einsatz. Zudem wird man verschiedene Gegenstände “verpacken” können, um diese mit anderen Spielern zu tauschen. Neue Waffen, zusätzliche Frisuren, frische Outfits und weitere Gegenstände kommen ebenfalls dazu.

Das Highlight des Updates wird jedoch die neue Klasse sein. Konnte man mit Update 4.0 bereits die beiden Klassen Songweaver und Gunslinger erleben, dürfen die Fans mit dem Release von “Steel Cavalry” nun als schwerbewaffneter Mech den Gegnern den Garaus machen. Der Aethertech kann sowohl im Nahkampf, als auch aus der Ferne agieren und setzt auf Schusswaffen und magische Angriffe, um seine Feinde zu vernichten. Weitere Details zum Update 4.5 kannst du der offiziellen Webseite des Spiels entnehmen.

Noch nicht bei AION mit dabei?  » AION jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!