Mit dem kommenden Update 4.5 für das Free2Play-MMORPG AION soll unter anderem auch die Klasse des Riders Einzug ins Spiel erhalten. Aus diesem Anlass ruft der europäische Publisher Gameforge die Fans dazu auf, sich an einem Design-Wettbewerb kreativ zu beteiligen und neue Waffen für die kommende Klasse zu entwerfen. Das beste Design schafft es anschließend ins Spiel!

Erst vor Kurzem hat der koreanische Entwickler und Publisher NCSoft mit dem Update 4.0 die beiden neuen Klassen Gunner und Barde ins Spiel integriert. Der Rider, oder auch “Aethertech”, wurde gemeinsam mit den beiden Klassen angekündigt, schaffte es allerdings bisher nur in Südkorea ins Spiel. In Europa soll der Patch 4.5 erst nächstes Jahr auf den Live-Servern erscheinen.

Um den europäischen Spielern die Wartezeit auf das Update zu verkürzen, veranstalten Gameforge und NCSoft einen Wettbewerb, bei dem sich die Fans des MMORPGs kreativ beteiligen können. Dabei fordern die Macher die Spieler dazu auf, ein eigenes Waffendesign für den Rider zu entwerfen und dieses bis zum 23. September 2013 an rider_artwork@aionfreetoplay.com zu schicken. Das beste Design hat dabei die Chance, ins Spiel implementiert zu werden.

Zur Teilnahme sind nur registrierte und volljährige Mitglieder berechtigt. Weitere Infos zum Wettbewerb und Details zu den Teilnahmebedingungen kannst du auf der offiziellen Webseite des Spiels nachlesen.

Noch nicht bei AION mit dabei?  » AION jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!