Age of Empires OnlineAuf der offiziellen Seite von Age of Empires Online hat Executive Producer „AOEO Trajan“ einen neuen Blogeintrag veröffentlicht. In diesem geht er auf die Zukunft des Spiels ein und erklärt, weshalb man zukünftig keinen neue Inhalte für den Strategie-Titel erwarten sollte und was mit dem derzeitigen Inhalt des Spiels passieren wird.

Keine neuen Inhalte mehr

Der Grund für diese Entscheidung ist wie so oft wirtschaftlicher Natur. Das Erstellen von hochwertigen Inhalten, so wie das Team es innerhalb der letzten eineinhalb Jahre getan hat, sei sehr teuer, um es über einen noch längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten. Dies sei nicht kosteneffektiv, erklärt der Producer.

In den nächsten Wochen sollen noch ein paar letzte Inhalte hinzugefügt werden, die sich derzeit in der Vorbereitung befinden, allerdings sind danach keine große Updates oder Features mehr zu erwarten. Inhalte wie die Römische Kultur werden somit wohl ein unerfüllter Wunschtraum bleiben.

Kampf bei Age of Empires Online

Ein paar zusätzliche Inhalte sollen noch kommen, danach ist Schluss…

Support und Fehlerbehebungen

Der Support für das Spiel durch den Kundendienst wird weiterhin bestehen bleiben. An der Unterstützung der Spieler wird sich also auch zukünftig nichts ändern. Das gilt sowohl für das offizielle Forum als auch für das Imperiums-Handbuch und die Support-Tickets.

Einzig das Team, welches sich um die Fehlerbehebungen im Spiel kümmert, wird ab sofort nur noch auf Sparflamme kochen. Das Team wird sich nicht mehr um das Beheben von bestehenden Fehlern und Balance-Problemen kümmern können, man will sich jedoch „bereit halten“, wenn zukünftig kritische Fehler im Spiel auftreten sollten.

Bestehende Inhalte bleiben erhalten

Bei den bereits bestehenden Inhalten ändert sich dagegen nichts. Alles, was bereits ins Spiel implementiert wurde, bleibt auch im Spiel. Auch werden keine Inhalte entfernt, alles was die Spieler bereits besitzen, können sie auch weiterhin nutzen. Das Community-Team wird auch in Zukunft die Spieler durch Community-Herausforderungen, Streams, Wettbwerbe, PvP-Turniere bei Laune halten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Age of Empires Online: Keine neuen Inhalte mehr – Entwicklung wird eingestellt"

Ich weiß ja nicht was sich seit damals alles geändert hat aber das F2P Modell hatte mir leider gar nicht zugesagt ich denke mal so ging es vielen einfach auch und wird der Grund sein warum es sich dann wirtschaftlich nicht mehr gelohnt hat. Ich fand AoEO ja nicht schlecht aber irgend wie habe ich da doch lieber AoE 2 gespielt, anstelle dieses Online Ding,keine Ahnung warum.

Das Spiel ist dem Offline Spielen ja recht ähnlich, dennoch hatte es mich nie so wirklich überzeugt. Vielleicht lag es an dieser kunterbunten Grafik die so ein bisschen auf Siedler getrimmt war. Und das sagt mir halt bei AoE gar nicht zu, da kann ich dann gleich Siedler spielen gehen 🙂