Funcoms Game Director Joel Bylos hat ein neues Entwicklertagebuch zu Age of Conan veröffentlicht. Darin kündigt er zwar keine Neuerungen an, gibt allerdings einen Zwischenstatus zu den aktuell laufenden Arbeiten an den neuen Dungeons, dem Event-System und den Erfolgen bekannt. Einige dieser Inhalte werden demnach bald auf den Test-Servern zu sehen sein.

Aktuell arbeiten die Entwickler nach wie vor an der Fertigstellung des neuen Dungeons “Die Windungen von Ubah Khan”. Sobald die Instanz auf dem Live-Server erscheint, werden die drei weiteren Dungeons „Karawanenräuber“, „Skorpiongrotte“ und die „Hallen des ewigen Frostes“ auf den Test-Servern aufschlagen. Während der Sommerzeit werkeln die Macher zudem an den Animationen der Instanz “Das glitschige Chaos”, die nach den Feinjustierungen am Gameplay ebenfalls auf den Test-Servern erscheint.

Darüber hinaus wird das Entwickler-Team den Rest des Jahres weiterhin an der Überarbeitung des Handwerksystems, der Fertigstellung vom “Palast von Cetriss” sowie den Neuerungen für das Unchained-PvP und einem noch unbenannten Minispiel am Drachenkamm werkeln.

Auf der Basis des Feedbacks wurde außerdem bereits eine erste Version des Erfolge-Systems erstellt, die sich aktuell noch in der Testphase befindet. Dabei wollen die Macher herausfinden, wie komplex sie die Errungenschaften gestalten können.

Das entsprechende Interface, die Kodierung und die Skriptressourcen werden noch einiges an Arbeit verschlingen, aber rudimentär ist das System bereits vorhanden. Auch das Event-System schreitet weiter voran und wird nach der Zusammenlegung der AoC-Server veröffentlicht. Diese soll voraussichtlich noch im August stattfinden.

Noch nicht bei Age of Conan mit dabei?  » Age of Conan jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!