Seit knapp drei Monaten ist das Action-MMO Black Prophecy online. Nun kündigte Publisher gamigo das erste Add-on an, das den Namen „Episode 1: Inferno in Tulima“ tragen wird. Beinhalten wird die Erweiterung u.a. ein neues Gebiet, neue Jobs und neue Story-Missionen.

Das neue Gebiet wird „Enzos enigmatisches Emporium exotischer Eleganz“ heißen und Spielern ab Level 15 zur Verfügung stehen. Das Gebiet soll als Hub für neue Missionen dienen und wird von zwielichtigen Händlern als Umschlagplatz für diverse Waren genutzt.

Neu ins Spiel kommen werden außerdem die verbundenen Sektoren. Hierbei arbeitest du dich nach und nach von einem Sektoren zum nächsten vor, wobei die jeweiligen Übergänge von besonders starken Gegnern bewacht werden, die nur in der Gruppe bewältigt werden können.

Episode 1 wird zudem u.a. neue Jobs, neue Story-Missionen, neue dynamische Missionen, Änderungen am PvP-Belohnungssytem und einen neuen Waffentyp beinhalten. Angekündigt hat gamigo das Add-on für Anfang Juli.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!