Fans des kommenden Open-World Action-Adventures Assassin’s Creed Unity werden sich wohl noch ein paar Tage länger bis zur Veröffentlichung gedulden müssen. Wie Ubisofts Senior Producer Vincent Pontbriand auf dem offiziellen Ubi-Blog verriet, wird der Titel nicht mehr im Oktober, sondern rund zwei Wochen später, am 13. November 2014, im Handel erscheinen.

Wie üblich wurde auch hier der Feinschliff als Grund für die Verschiebung genannt. Man habe mit dem nahenden Release festgestellt, dass noch ein wenig mehr Zeit benötigt wird, um ein wirklich außergewöhnliches Ergebnis abzuliefern. “Wir wissen eure Hingabe und eure Geduld für das Spiel wirklich zu schätzen. Es sind nur ein paar Wochen. Und es wird sich lohnen”, so der Macher.

Im selben Artikel gab Pontbriand auch die Verschiebung von Assassin’s Creed Rogue bekannt. Hier handelt es sich allerdings nicht um Wochen, sondern lediglich um zwei Tage. Während es in Nordamerika beim ursprünglichen Termin bleibt, wird das Spiel hierzulande ebenfalls erst am 13. November 2014 und somit zeitgleich mit Assassin’s Creed Unity veröffentlicht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche