Seit gestern ist Assassin’s Creed Unity bei uns offiziell für PC, PS4 und Xbox One im Handel erhältlich. Der Release lief allerdings alles andere als problemlos. Framerate-Einbrüche, Glitches, Bugs und mehr machen Spielern aktuell das Leben schwer. Ubisoft arbeitet laut eigenen Aussagen allerdings daran, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben. Nun gab es u.a. einen Ausblick auf Patch 2, der bald kommen soll.

In Patch 2 sollen diverse Bugs, die auf allen Plattformen auftreten, behoben werden. Dazu gehören der durch den Boden fallende und in Heuwagen gefangene Arno, Game Crashes wenn man einer Koop-Mission beitritt und Verzögerungen bei der Anzeige des Hauptmenüs, wenn man das Spiel startet.

Außerdem soll Patch 2 laut Ubisoft für die PC-Version einige zusätzliche Fixes beinhaltet. Angegangen werden sollen u.a. einige Grafik-Probleme wie etwa das Flackern bei nVidia SLI- und AMD CrossFire-Einstellungen. Die vollständigen Patchnotes sollen folgen, sobald das Update online ist – wann genau das sein wird, steht derzeit allerdings noch nicht fest.

Bekannt sind den Entwicklern weiterhin u.a. auch die eingangs bereits erwähnten Framerate-Einbrüche sowie Probleme beim Matchmaking und im Koop. Genaue Infos, wann diese behoben werden, gibt es aber noch nicht.

Die Probleme schlagen sich natürlich auch in den Test-Wertungen nieder. Eine Auswahl an Reviews haben wir bereits gestern vorgestellt. Wenn du dich trotz der Startschwierigkeiten dazu entschieden hast, dir AC Unity zuzulegen, wirf auch einen Blick in unsere große Editionen-Übersicht, in der du Infos zu allen sieben Unity-Editionen findest.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche