Gleichzeitig mit Assassin’s Creed Unity, das bekanntlich für PC, PS4 und Xbox One erschien, feierte im November letzten Jahres auch Assassin’s Creed Rogue sein offizielles Release auf der PS3 und der Xbox 360. Bereits im Oktober bestätigte Ubisoft offiziell, dass der Last-Gen-Ableger „Anfang 2015“ auch für den PC erscheinen wird. Heute Abend nun hat der Publisher auch den konkreten Termin bekanntgegeben.

Für den PC erhältlich sein wird Assassin’s Creed Rogue demnach ab dem 10. März 2015. Im Spiel, das im Jahr 1752 während des Siebenjährigen Krieges in Nordamerika spielt, schlüpfst du in die Rolle von Shay Patrick Cormac, einem Mitglied der Bruderschaft, der nach einer Tragödie zum erbitterten Assassinen-Jäger wird.

Zu bieten haben wird die PC-Version dabei auch eine brandneue Gameplay-Komponente: Eye-Tracking. „Es ist das erste Spiel dieser Größe, das diese komplett neue Eingabemöglichkeit mit Tastatur und Maus verbindet“, so Ubisoft.

Wenn du SteelSeries Sentry beim Spielen von Assassin’s Creed Rogue verwendest, schwenkt die Kamera, wenn du nach links oder rechts auf dem Bildschirm blickst, um so das Erkunden des nun sichtbaren Gebiets zu erleichtern. Dadurch entstehe der Eindruck eines „unendlichen Bildschirms“, so Ubisoft. Der SteelSeries Sentry Eye Tracker für rund 200 € ist u.a. bei Amazon erhältlich.

Tipp: In unserem Assassin’s Creed Rogue-Preisvergleich erfährst du, wo du die PC-Version günstig vorbestellen kannst!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche