WoW: Vorläufige PTR-Patchnotes für Patch 5.2 auf Deutsch

WoW: Patch 5.2 PTR-PatchnotesPatch 5.2 kann ab sofort auf dem öffentlichen Testserver von WoW unter die Lupe genommen werden. Noch im alten Jahr veröffentlichte Blizzard die entsprechenden vorläufigen PTR-Patchnotes auf Englisch, heute nun ist auch die deutsche Übersetzung eingetroffen, die du in diesem Artikel findest.

Anzeige

Patch 5.2 wird zahlreiche Neuheiten ins Spiel bringen. Freuen kannst du dich u.a. auf einen neuen Knotenpunkt mit täglichen Quests auf der Insel des Donnerkönigs. Spielst du auf dem PTR, kannst du dich im Schrein deiner Fraktion im Tal der Ewigen Blüten direkt zur Insel teleportieren lassen.

Zu bieten hat das kommende große Update zudem die neue Raid-Instanz “Der Thron des Donners” sowie die beiden neuen Weltbosse Nalak, der Sturmfürst, und Oondasta. Desweiteren wird die legendäre Questreihe um Furorion fortgesetzt, Spieler haben die Möglichkeit, das Gehöft Sonnensang zu kaufen, Pet Battle-Fans können sich auf diverse Verbesserungen bei den Haustierkämpfen freuen und auch an den Klassen wird ordentlich geschraubt.

Die kompletten vorläufigen Patchnotes für Patch 5.2 auf Deutsch findest du auf Seite 2 dieses Artikels!

» Weiter zu Teil 2

Inhaltsverzeichnis

  1. WoW: Vorläufige PTR-Patchnotes für Patch 5.2 auf Deutsch (Teil 1)
  2. WoW: Komplette Patch 5.2-PTR-Patchnotes auf Deutsch (Teil 2)

Preisvergleich
Blizzpizz, 08.01.2013 um 15:39 Uhr:
Nicht zu vergessen den Kriegerburst und die Frost-DKs, die in 10 Sekunden 80 Millionen Schaden raushauen:-) Oder die Heiler, die auch weiterhin dumm rumstehen und durch Instant-Heilungen dafür sorgen, dass weder sie noch 5 ihrer DDs überhaupt nen Kratzer nehmen, obwohl 20 Leute auf sie einschlagen und durchgehend unterbrechen..... Und dann faseln die Entwickler was von fairem Gameplay und heissen es gut, dass jede Nacht 10 Bots in der Kriegshymnenschlucht die Fahne erobern oder dass Kinderbanden systematisch 5 Stunden am Stück Lowies beim Questen abfarmen, während sie wie irre spuckend und lolend durch die Gegend rennen:-) Alles was wirklich am Arsch ist, wird ignoriert und nicht geändert - diese Blizztypen sind der Inbegriff der Idiotie!
Heinz, 06.01.2013 um 22:49 Uhr:
Du sprichst mir aus der Seele. Anstatt die Noskill-Makro PvP Klassen wie Magier oder Jäger endlich zu nerfen werden sie noch verstärkt. Den der für die PvP Balance verantwortlich ist würde ich gerne mal in die Finger kriegen... Unfassbar.
nerdauslacher, 06.01.2013 um 02:16 Uhr:
lol, die katastrophale inkompetenz von blizzard entertainment nimmt kein ende...... nach 5 millionen kündigungen und unfassbar geisteskranker klassenbalance geht die scheisse weiter. wer sich noch wow kauft ist echt selber schuld, es gibt nichts schlechteres als dieses bodenlos versaute game. mfg