WoW: Update der PTR-Patchnotes vom 30.01.2013 – Buff für LFR-Gruppen nach Niederlage und mehr

WoW - MoP: Älterer PandarSeit Anfang Januar ist der kommende große Patch 5.2 auf dem öffentlichen Testserver von WoW verfügbar. Regelmäßig stellt Blizzard hier neue Updates online und erweitert auch die PTR-Patchnotes. Nun gab es erneut Ergänzungen! Schlachtzugsbrowsergruppen erhalten nun z.B. nach der Niederlage gegen einen Boss einen Buff, der sie zum Durchhalten ermutigen soll.

Anzeige

Hat eine Schlachtzugsbrowsergruppe eine Niederlage gegen einen Boss erlitten, erhalten alle Charaktere in der Gruppe ab sofort einen bis zu 10 Mal stapelbaren Stärkungseffekt, der Gesundheit, Schaden und Heilung um 5% erhöht. Der Effekt wird aufgehoben, sobald es der Gruppe gelungen ist, den entsprechenden Boss zu besiegen.

Laut den Ergänzungen in den Patchnotes ist es nun zudem möglich, dass Spieler beider Fraktionen die bisher fraktionsspezifischen Szenarien “Ein Dolch im Dunkel” und “Ein wenig Geduld” erleben können. Weiterhin wurden bei den Klassen weitere Anpassungen vorgenommen und auch bei den Haustierkämpfen hat sich noch einmal einiges getan.

Hier wurde “Reflektion” beispielsweise durch “Abwehr” ersetzt. Hierbei handelt es sich um eine Fähigkeit, die immer versucht, zuerst zum Einsatz zu kommen und dafür sorgt, dass das Haustier in dieser Runde allen Angriffen ausweicht.

Im PvP wurde außerdem ein neuer Händler hinzugefügt, bei dem Charaktere, die in der Saison 27.000 Eroberungspunkte erhalten haben, Eroberungsausrüstung für Ehrenpunkte erhalten. Weitere Details zu den Inhalten von Patch 5.2 erhältst du in den Patch 5.2-Patchnotes vom PTR, die wir auf den aktuellen Stand gebracht haben!


Preisvergleich