WoW: Patch 5.4 auf dem PTR – Infos zu den kommenden Raid-Tests

WoW - Patch 5.4 RaidMit dem kommenden Patch 5.4 wird ein weiterer Schlachtzug Einzug in WoW halten: Siege of Orgrimmar (Die Belagerung von Orgrimmar). Wie Game Designer Watcher heute nun erklärte, werden die Raid-Tests auf dem PTR derzeit noch nicht beginnen, allerdings würden diese näherrücken. Sobald ein bestimmter Tag feststeht, sind auch dieses Mal wieder zwei Test-Sessions pro Termin geplant.

Laut Watcher sind auf dem PTR noch ein oder zwei Patches nötig, um einige Stabilitäts-Probleme auszubügeln und die Raid-Zone mit weiteren Updates auszustatten. Sobald das geschafft ist, würden die regulären Raid-Tests beginnen, die sich gezielt auf ausgewählte Bosse konzentrieren.

Wenn ein Test-Tag feststehe, werde man wieder Sessions zu zwei verschiedenen Uhrzeiten anbieten: Einmal um 19:30 Uhr und einmal um 1 Uhr deutscher Zeit. Die erste Zeit richte sich dabei eher an die EU-Spieler, während die zweite eher für NA-Spieler gedacht sei. Die Server seien jedoch unabhängig von der Region zu beiden Zeiten verfügbar.

Das Team würde versuchen, die Tests mindestens einen Tag vorher anzukündigen. Beginnen werde man mit Testläufen für die 10-Spieler-Version im normalen und heroischen Modus, gefolgt von der 25-Spieler-Version.

Sobald ein gesamter Flügel im Normal-Modus getestet wurde, werde dieser Bereich auch für den LFR und/oder den jüngst angekündigten flexiblen Modus geöffnet werden. Hier werde der Testzeitraum dann nicht mehr ganz so strikt ausfallen, und sich nicht mehr über Stunden, sondern Tage erstrecken.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Kommentare zu "WoW: Patch 5.4 auf dem PTR – Infos zu den kommenden Raid-Tests"

Klingt nach dem üblichen Vorgang, danke der Info

Schreib einen Kommentar!