WoW Patch 5.1: Vol’jin und die Zandalari-Trolle mit neuen Modellen + Neue Bücher zu den Blizzard-Universen

World of Warcraft Voljin

Auf der diesjährigen New York Comic Con enthüllte Blizzard neue Infos zum kommenden Patch 5.1 bei WoW und stellte im Zuge dessen auch frische Bücher zu den verschiedenen Universen der Blizzard-Spiele vor. So soll Vol’jin, der Häuptling der Dunkelspeertrolle, sowohl in einem neuen Buch als auch im kommenden Patch 5.1 eine wichtige Rolle erhalten.

Um Vol’jin und seinen Stamm  im kommenden Patch 5.1 ins richtige Licht zu rücken, werden neben seinem Modell auch die Modelle der Zandalari-Trolle neu gestaltet. Im April 2013 soll außerdem noch ein neues Buch folgen, welches seine persönliche Geschichte umfasst.

Das von Michael Stackpole geschriebene Epos wird den Namen „Vol’jin, Shadows of the Horde“ tragen. Stackpole zeichnete sich bereits in der Vergangenheit für die Bücher zur Star-Wars- und Mechwarrior-Universen und bringt mit „Vol’jin, Shadows of the Horde“ sein erstes Werk für das Warcraft-Universum.

In „Vol’jin, Shadows of the Horde“ fällt dem Häuptling der Dunkelspeertrolle eine tragende Rolle zu. Von einem schweren Schicksalsschlag getroffen, unternimmt Vol’jin eine Selbstfindungsreise quer durch Pandaria, um sich darüber klar zu werden, was er sich für die Trolle, für die Horde und für sich selbst wünscht. Im Verlauf seiner Reise wird er auch auf Chen Sturmbräu treffen, der ebenfalls eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen soll.

Das Buch vermittelt dabei einen großen Teil der Geschichte. In Pandaria wird der Spieler jedoch bereits mit dem kommenden Update 5.1 dem Häuptling der Dunkelspeertrolle immer wieder begegnen. Man ist sich bewusst, dass man in der Vergangenheit nicht immer einen guten Job abgeliefert hatte, wenn es darum ging, Geschichten im Spiel und in begleitenden Büchern zu erzählen, betonte Blizzards Lead Quest Designer Dave Kosak. Aus diesem Grund wird der wichtige Moment, in Folge dessen Vol’jin die Reise durch Pandaria antritt, auch im Spiel stattfinden.

Ein weiteres Buch aus der Feder von Richard A. Knaak soll sich um die Hintergrundgeschichte der Drachenaspekte drehen und vor allem die Charaktere noch vor ihrer Zeit als Drachenaspekte beleuchten. Mit “World of Warcraft: Dawn of the Aspects” möchte Knaak die Geschichte der Drachen im Warcraft-Universum etwas stärker ausarbeiten. Das Buch wird ausschließlich als eBook erscheinen. Über das Thema berichtete die Seite Blizzplanet.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Kommentare zu "WoW Patch 5.1: Vol’jin und die Zandalari-Trolle mit neuen Modellen + Neue Bücher zu den Blizzard-Universen"

Hoffe auch neue Modelle für die Spieler!

Schreib einen Kommentar!