WoW: Nicht fangbare Krähe und Co. – Hotfix für Dunkelmond-Haustiere in Arbeit

Dunkelmond-Jahrmarkt bei World of WarcraftWie Cory Stockton, seines Zeichens Lead Content Designer bei World of Warcraft, nun via Twitter verriet, sind derzeit einige Bugfixes für Haustiere vom Dunkelmond-Jahrmarkt in Arbeit. Angepasst werden soll im Rahmen dessen u.a. die Qualität des Dunkelmond-Jungtiers.

Wie Stockton via Twitter bestätigte, wird das Dunkelmond-Jungtier beim Händler mit einer falschen Qualität angeboten. Mit dem anstehenden Hotfix soll dieses dann ebenfalls von seltener Qualität sein.

Mit Patch 5.1 wurden auf der Dunkelmond-Halbinsel zudem zwei neue fangbare Haustiere hinzugefügt: Krähe und Dunkelmond-Glühwürmchen. Nach dem Hotfix sollen die Krähen endlich fangbar sein, während das Dunkelmond-Glühwürmchen in allen Qualitätsstufen verfügbar sein wird.

Hold the presses! Turns out I misspoke, the hatching should be rare after all. Hotfix coming soon. Sorry for the confusion! (Quelle)

Hotfixes for the Crow and Darkmoon Glowfly are in flight. Crow captureable, Glowfly at all qualities. Sorry about these. (Quelle)

Neben den neuen Haustieren gibt es auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt seit Patch 5.1 noch diverse weitere Neuheiten zu entdecken, darunter u.a. ein Karussell. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel “WoW: Neues auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt in Patch 5.1 – Karussell, neue Haustiere und Co.“.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!