WoW: Nalak, der Sturmfürst in Patch 5.2 – Neuer Weltboss offiziell vorgestellt

WoW - Patch 5.2: Weltboss Nalak, der SturmfürstMit dem kommenden großen Patch 5.2 werden bei WoW u.a. auch zwei neue Weltbosse Einzug halten. Über Oondasta, der auf der Insel der Riesen beheimatet sein wird, haben wir in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Nun stellte Blizzard mit Nalak, dem Sturmfürsten, auch den zweiten neuen Weltboss offiziell vor.

Nalak, der Sturmfürst – Standort und Belohnungen

Neben der Insel der Riesen wird mit Patch 5.2 auch die Insel des Donners ihren Weg ins Spiel finden. Diese wird sich im Verlauf mehrerer Phasen verändern, wobei die jeweils nächste Phase von den Spielern selbst eingeläutet wird.

Die letzte Phase öffnet schließlich den Innenhof, wo Nalak den Palast von Lei Shen bewacht. Die neue Raid-Instanz “Der Thron des Donners” befindet sich direkt hinter Nalaks Innenhof. Blizzard empfiehlt daher, den Sturmfürsten vor einem angesetzten Schlachtzug zu bezwingen, “indem ihr mit euren bereits verfügbaren Schlachtzugsmitgliedern und Spielern eures Servers gegen Nalak in den Kampf zieht”.

Spieler, die auf dem direkten Weg zum Palast von Lei Shen sind, sollten auf jeden Fall darauf achten, nicht von Nalaks Schadensfähigkeiten erfasst zu werden, wenn dieser sich gerade im Kampf befindet. Als Belohnung winken bei Nalak Items der Stufe 522 (Schlachtzug-Ausrüstung) und 493 (Schrecklicher Gladiator, PvP-Ausrüstung). Zudem besteht die Chance, dass der Sturmfürst das Mount [WoWZauber id=139442 ptr=1]Donnernde Kobaldwolkenschlange[/WoWZauber] fallen lässt.

Geschichte von Nalak

Wie es dazu kam, dass Nalak den Palast von Lei Shen bewacht, erfährst du hier:

Als Lei Shen ein Gelege donnernder Wolkenschlangen fand, war er von Ehrfurcht ergriffen und machte sich daran, sie zu zähmen. Das größte Jungtier widersetzte sich, und als Lei Shen die Pferche besuchte, lachte er laut über die verkohlten Mogu, die die Wände bedeckten. Er machte das Jungtier zu seinem eigenen, und für seine Folgsamkeit gab er ihm Macht über Stürme und Himmel. Jahrtausende nach dem Tod des Donnerkönigs hat Nalak die Mauern seiner versteckten Zitadelle bewacht und auf seine Rückkehr gewartet.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Preisvergleich



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen