WoW: Änderungen bei den Schlotternächten 2012 im Detail

World of Warcraft Schlotternächte

Am gestrigen Donnerstag starteten bei WoW die diesjährigen Schlotternächte. Die Spieler können ihren Flugbesen samt Hexenhut auspacken und sich auf die Jagd nach Süßigkeiten, Haustieren und anderen begehrten Gegenständen machen. Mit dem Release von Mists of Pandaria hat Blizzard allerdings ein paar Änderungen an dem Event vorgenommen. Diese stellte der Blueposter Scrainzo nun in einem Beitrag ausführlich vor.

Anzeige

Süßes oder Saures

So erwartet die Spieler, welche die „Eimer mit Süßigkeiten“ bereits aus den Östlichen Königreichen, Kalimdor und der Scherbenwelt kennen, eine völlig neue Jagd durch Pandaria, bei der sie wieder Süßigkeiten, Zauberstäbe und Masken erhalten.

Die Event-Händler findet man nahe Sturmwind und Unterstadt. Dort können die Spieler auch Haustiere und vorübergehende Reittiere erhalten.  Alle Halloween-Gegenstände können nun mit der Währung „Süßes Saures“ gekauft werden. Diese Währung erhalten die Spieler von den Eimern mit Süßigkeiten in der Nähe der Tavernen oder durch den Abschluss der speziellen Schlotternacht-Dailys.

Gegenstände, die man in Eine Handvoll Süßigkeiten erhält, sollte man vor dem Ausloggen plündern, da diese nach dem Ausloggen verschwinden und im Nachhinein nicht von Blizzard wiederhergestellt werden können.

Neue Items und Haustiere

Der Kopflose Reiter, der für alle Spieler ab Stufe 89 im Rahmen eines Dungeons verfügbar sein wird, kann nach dem Kampf Level-90-Ausrüstung mit Gegenstandsstufe 470 hinterlassen. Der Kopflose Reiter kann nicht mehr über Quests oder Fähigkeiten beschworen werden. Diesen wählt man ab sofort einfach über den Dungeon-Finder.

Für alle Haustierfans gibt es auch gleich eine gute Nachricht. Mit [WoWItem id=71076 q=blau]Unheimliche Kiste[/WoWItem], [WoWItem id=70908 q=blau]Katzenfamiliar[/WoWItem] und [WoWItem id=33154 q=blau]Gruselkürbis[/WoWItem] können drei Haustiere im Zuge des Events erbeutet werden, die förmlich darauf brennen, beim Haustierkampf zum Einsatz zu kommen. Da diese accountgebunden sind, können sie auch von allen anderen Charakteren des eigenen Accounts genutzt werden.

World of Warcraft Fliegender Besen

Ab sofort auch bei einem Event-Händler zu bekommen…

Auch an dem Fliegenden Besen wurden ein paar Änderungen vorgenommen. Dieser skaliert mit der Reitfähigkeit des Spielers, ist nun seelengebunden und kann auch beim Händler erworben und für die Dauer der Schlotternächte genutzt werden.

Gegen alle Schwierigkeiten gewappnet

Wer während des Events die Verwandlungen sammeln möchte, sollte daran denken, dass die Kostüme, die von [WoWItem id=20413 q=blau]Stab der Verwandlung zufällig[/WoWItem] kamen, für den Erfolg „Die Maskerade“ nicht gezählt werden.

Wer Schwierigkeiten damit hat, nach dem Abschluss des Szenarios „Theramores Sturz“ an den Eimer mit Süßigkeiten zu gelangen, sollte mit Zidormi auf der Brücke zu den Düstermarschen sprechen. Diese wird den Spieler daraufhin in die Phase bringen, in welcher Theramore unzerstört ist. Hier muss man sie noch einmal ansprechen, um dies wieder umzukehren. Den Originalbeitrag kannst du im offiziellen Forum von World of Warcraft nachlesen.


Preisvergleich