Wargaming: Konsolenmarkt im Blick – Entwickler kauft Day 1 Studios

Wargaming-LogoDay 1 Studios, der Entwickler aus Chicago, der sich zuletzt für F.E.A.R 3 verantwortlich zeichnete, wurde vom World of Tanks-Entwickler Wargaming aufgekauft. Mit diesem Schritt möchte das Studio sich vor allem auf dem Konsolenmarkt etablieren und seine eigenen Franchises plattformübergreifend anbieten. Spielen wir World of Tanks also demnächst auf Konsole?

Insgesamt 20 Millionen US-Dollar musste der Betreiber des Panzer-MMOs für Day 1 Studios auf den Tisch legen. Das nach der Übernahme neuaufgestellte Studio wird sich fortan um einen noch nicht näher angekündigten Konsolentitel kümmern heißt es seitens des Entwicklers.

Damit erreicht Wargaming einen wichtigen strategischen Meilenstein auf ihrem Ziel, sich auf dem Konsolenmarkt zu etablieren und zukünftig Spiele plattformübergreifend zu entwickeln. Der Einzug in die Spielentwicklung für Konsolen stellt für Wargaming laut CEO Victor Kislyi einen großen Schritt dar und man freut sich bereits drauf, die Ergebnisse der eigenen Arbeit bald der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Denny Thorley, der neue Leiter von Wargamings Chicagoer Studio hat sich ebenfalls zu Wort gemeldet und lobte Wargaming für die Leistungen als etablierter Marktführer im Free2Play-Bereich. Man sei bereits sehr darauf gespannt, das neue Konsolenprojekt in Angriff nehmen zu können. Im Rahmen der Ankündigung lud das Unternehmen erfahrene Experte weltweit ein, sich dem Studio anzuschließen.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Wargaming: Konsolenmarkt im Blick – Entwickler kauft Day 1 Studios"

Natürlich World of Tanks wäre prädestiniert für die Konsolen. Zwar müsste man die Menüs usw anpassen aber das passt schon. Interessant wird es nur zu sehen wie sich MS und Sony anstellen, die haben sich ja immer noch ein bisschen komisch wenn es um Online Spiele geht die nicht von ihnen kommen oder wo man etwas Zahlen kann.

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen