Visceral Games: Offenbar zwei neue Projekte in der Mache

Visceral Games LogoEntwickler Visceral Games, der vor kurzem erst mit Dead Space 3 den dritten Ableger seiner Survival-Horror-Serie veröffentlichte und demnächst auch Army of Two: The Devil´s Cartel in den Handel bringt, hat offenbar bereits zwei weitere Projekte in der Mache. Das lässt zumindest ein Eintrag von EAs Senior Director of Business Development Hans ten Cate auf seinem LinkedIn-Profil vermuten.

Anzeige

Das Konzept für das erste Projekt soll ten Cate gemeinsam mit fünf anderen Mitarbeitern ausgearbeitet haben. Der Triple-A-Titel, bei dem er im Zeitraum von November 2008 bis Juli 2011 als ausführender Produzent mitwirkte, bekam demzufolge sehr schnell grünes Licht und avancierte schon nach kurzer Zeit zum begehrtesten Projekt bei Visceral Games. Das Spiel soll nächstes Jahr für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen.

Beim anderen Projekt soll es sich um die Umsetzung eines Actionspiels für den PC handeln. Was sich genau hinter den beiden Projekten verbirgt, geht aus dem Eintrag nicht hervor. Jetzt, wo Dead Space 3 nach der langen Entwicklungszeit bei den Kunden angekommen ist, dürfte es jedoch nicht mehr allzu lange dauern, bis Visceral Games eines der beiden Projekte offiziell ankündigt.


Preisvergleich

Kommentare zu "Visceral Games: Offenbar zwei neue Projekte in der Mache"

  • Profilbild von Leandem Leandem sagt:

    Ich tippe jetzt einfach mal ins Blaue und sage das wir mehr Infos auf der E3 diesen Jahres bekommen werden.
    Interessant ist das EA so schnell grünes Licht gegeben hat für das eine Spiel, EA ist ja glaube ich nicht bekannt dafür schnell neue Projekte durch zu peitschen. Es sei denn es handelt sich hierbei um den X Nachfolger von Serie Y

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren