Ubisoft: Filmumsetzungen zu Ghost Recon, Watch_Dogs, Far Cry und Rabbids geplant

Ubisoft - Logo BlackDer französische Entwickler und Publisher Ubisoft startet nach den geplanten Verfilmungen zu Assassin’s Creed und Splinter Cell nun vollends im Filmgeschäft durch. Aktuellen Meldungen zufolge sollen demnächst auch Tom Clancy’s Ghost Recon, Far Cry, der kommende Blockbuster Watch_Dogs und das Franchise um Ubisofts Kulthasen Rabbids verfilmt werden.

Anzeige

Michael Bay übernimmt Regie bei Ghost Recon

Einige Spielehelden aus dem Hause Ubisoft werden demnächst neben ihrer Aufgabe, die Welt zu retten, auch einen Nebenjob als Schauspieler antreten und schon bald auf der großen Leinwand zu sehen sein. Nachdem Ende vergangenen Jahres bereits Filmumsetzungen für Assassin’s Creed (mit Michael Fassbender in der Hauptrolle) und Tom Clancy’s Splinter Cell (mit Tom Hardy als Agent Sam Fisher) angekündigt wurden, folgen nun auch andere Franchises.

Vor wenigen Tagen berichtete die US-amerikanische Webseite The Verge, dass Ubisoft aktuell die Verfilmung von Tom Clancy’s Ghost Recon plant. Für die Umsetzung zeichnet sich Warner Bros. Studios verantwortlich. Auch ein Regisseur wurde bereits gefunden. Niemand geringerer als Michael Bay (Transformers, Bad Boys) wird Platz auf dem Regiestuhl nehmen, um das Franchise ins rechte Licht zu rücken.

Filmpläne für Far Cry, Watch_Dogs und Rabbids

Auch Far Cry soll neu verfilmt werden. Der Eine oder Andere wird sich sicher dunkel an die grausige Verfilmung von Uwe Boll mit Til Schweiger in der Hauptrolle erinnern. Nun möchte Ubisoft selbst die Zügel in die Hand nehmen und endlich einen würdigen Action-Blockbuster produzieren. Wer dieses Mal die Hauptrolle übernehmen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Das ist allerdings noch lange nicht alles. Der sich aktuell in der Entwicklung befindende Action-Blockbuster Watch_Dogs soll ebenfalls eine eigene Filmumsetzung bekommen. Wer außerdem in die kultigen Hasen des Herstellers vernarrt ist, wird sich sicherlich darüber freuen, dass auch die Rabbids bald die große Leinwand erobern. Details zu den beiden letzten Filmen gibt es allerdings noch keine.

Neue Geschichten für die Filmumsetzungen

Wie der Ubisoft CEO Jean-Julien Baronnet in einem Gespräch mit dem Entertainment Fachmagazin Variety erklärte, will man bei allen Spielen die Kontrolle über die Filmumsetzungen behalten, weshalb man Schauspieler, Regisseure und Drehbuch-Autoren selbst unter Vertrag nehmen wird, während für die Produktion verschiedene Partner-Studios in Frage kommen.

Keines der Spiele soll außerdem die Handlung der Spielvorlage verwursten, sondern eine ganz neue Geschichte erzählen. „Dies sind keine Adaptionen. Wir erschaffen eine brandneue Geschichte. Immer”, so Baronnet.


Preisvergleich

Kommentare zu "Ubisoft: Filmumsetzungen zu Ghost Recon, Watch_Dogs, Far Cry und Rabbids geplant"

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren