Seit Kurzem ist der brandneue Arcade-Racer Trackmania Turbo offiziell für PC, PS4 und Xbox One im Handel erhältlich. Doch wie gut ist das Rennspiel tatsächlich geworden und lohnt sich der Kauf? Eine Auswahl an Wertungen deutscher und internationaler Gaming-Magazine haben wir hier für dich zusammengestellt.

GameStar – 87/100

Im Test von GameStar gibts für Trackmania Turbo eine Wertung von 87/100. Das Fazit hier: „Ebenso zugängliche wie gewitzte Rennspiel-Sause, die vor allem im Multiplayer-Bereich mächtig Gas gibt und noch dazu prima aussieht.“

Pluspunkte sammeln konnte das Spiel u.a. mit seiner knallbunten, ruckelfreien Optik, der griffigen Arcade-Steuerung, den fairen und doch fordernden Zielvorgaben und den unzähligen Mehrspieler-Modi. Abzüge gabs u.a. für teils extrem schwere Offroad-Abschnitte, teils detailarme Streckenumgebungen und seltene Ungereimtheiten bei Kollisionsabfrage und Physik.

PC Games – 82%

Im Test von PC Games kann Trackmania Turbo eine Spielspaß-Wertung von 82% abstauben. Das Fazit von Tester Olaf Bleich: „Wo andere Spiele einem Marketing-Parolen um die Ohren hauen, ist Trackmania Turbo simpler und – so widersprüchlich es klingt – herausfordernder Spaß. Ein Arcade-Racer in Reinkultur eben.“

Auf der Pro-Seite stehen u.a. die motivierende Jagd nach Medaillen und Bestzeiten, die Party-tauglichen Splitscreen- und Hot-Seat-Optionen, der simple Editor zum Erstellen eigener Strecken sowie die vier Settings und vier Fahrzeugtypen, die sich spielerisch stark unterscheiden. Abzüge gabs u.a. für den Fahrzeugbaukasten, der arm an Optionen sei, sowie auf lange Sicht zu wenig Belohnungen.

4Players – 90/100

Im Test von 4Players kommt Trackmania Turbo auf eine Wertung von 90/100. Das Fazit hier: „Umfangreicher Arcade-Racer mit großem Strecken-Editor um Wettrennen gegen die Uhr – online und im Spiel vor einem Bildschirm.“

Überzeugt hat das Spiel hier u.a. mit seiner präzisen Steuerung, den 200 anspruchsvollen Herausforderungen, dem Editor zum Erstellen eigener Strecken sowie den hohen Geschwindigkeiten, spektakulären Sprüngen und coolen Drifts. Abzüge gabs u.a. für die fehlenden Ranglisten und dafür, dass ein plattformübergreifendes Teilen erstellter Strecken nicht möglich ist.

gamona – 8/10

Im Test von gamona kann Trackmania Turbo eine Wertung von 8/10 abstauben. Das Fazit von Tester Gregor Thomanek: „Eine Spur weniger komplex als ein paar PC-Vorgänger, dafür hochwertiger, fokussierter, mehrspielerfreundlicher – und damit das perfekte Konsolen-TrackMania.“

Pluspunkte gabs u.a. für die zahlreichen und enorm spaßigen Mehrspielermodi, die pixelgenaue Steuerung, den dicken Streckeneditor und den niedlichen „Zwei Piloten in einem Auto“-Modus. Nicht ganz überzeugen konnte das Spiel u.a. mit gelegentlich ordentlichen Ladezeiten, dem etwas einseitigen Soundtrack und der nicht immer reibungslos funktionierenden zufälligen Streckengenerierung.

Weitere Wertungen im Überblick

  • Spieletipps – 88/100: „Trackmania Turbo ist genau die Fortsetzung, die man erwarten darf. Zwar ist noch Luft nach oben, doch der Kern ist optimal.“
  • Destructoid – 8,5/10: „It’s great to see TrackMania back on consoles and, going forward, I hope Nadeo can earn new fans while keeping the veteran players happy. All told, Turbo is some of the most fun I’ve had with the series.“
  • IGN – 8,4/10: „Trackmania Turbo is fast, frenetic, fun, and only occasionally frustrating. A brilliant arcade stunt racer.“
  • Examiner – 4/5: „Trackmania Turbo is a thrill ride, offering up some high-speed action that feels great from beginning to end.“
  • GIGA – 8/10: „Trackmania Turbo ist ein adrenalingeladener Spaß für Bestzeiten-Jäger und solche, die es werden wollen.“

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Angesagte Deals


Schreib einen Kommentar!