Total War: Rome 2: Release am 03.09.2013 – Inhalt der Collector’s Edition enthüllt

Total War: Rome 2 - WallpaperPublisher SEGA hat den Release-Termin für den kommende Strategie-Titel Total War: Rome 2 bekanntgegeben. Demnach soll das Spiel am 3. September 2013 im Handel erscheinen. Neben einer Standard-Version wird auch eine umfangreiche Collector’s Edition angeboten, die mit zahlreichen Boni aufwartet. Die Standard-Version kann bereits bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden.

Wer den Titel vorbestellt, kann sich das Kultur-Pack „Griechische Staaten” als Vorbesteller-Bonus sichern. Dieses beinhaltet mit Sparta, Epirus und Athen drei zusätzliche Fraktionen, die jeweils ihre eigene Technologiebäume, Gebäude, Einheiten, Missionen und Siegbedingungen mitbringen.

Wer es gerne etwas exklusiver mag, kann auf die Collector’s Edition zurückgreifen, die in Kürze für Vorbesteller verfügbar sein wird. Diese ist auf 22.000 durchnummerierte Exemplare limitiert und kommt in einer Präsentationsbox in Lederoptik daher, die mit einem goldenen Logo und Magnetverschluss versehen wurde.

Die Box beinhaltet ein nummeriertes Exemplar von Total War: Rome 2 in einem geprägten Steelbook, das mit Leser eingravierte Sammlernummer in römischen Zahlen aufweist. Zudem können sich Käufer über die folgenden Inhalte freuen:

  • Tabula: Beim Brettspiel “Tabula” handelt es sich um den römischen Vorläufer von Backgammon. Das Spiel besteht aus einem direkt in die Box der Collector’s Edition eingearbeiteten Spielbrett und einem mit Zugband geschnürten Beutel, der insgesamt 30 Spielsteine in Knochen-Optik enthält.
  • Tessera-Würfel: Die drei Würfel-Replikate in Knochen-Optik können für verschiedene Spiele verwendet werden. Das Design der Würfel basiert auf den römischen Tesserae, welche an der archäologischen Stätte von Herculaneum entdeckt wurden.
  • Total War Cards: Punic Wars: Ein Spiel für zwei Spieler, das grundlegende Elemente aus Rome 2 aufgreift und sich um Kampf, Gebietskontrolle, technologische Entwicklung und Ressourcenmanagement dreht. Dem Spiel liegen 58 hochwertig verarbeitete Spielkarten und ein Spielbrett bei, das mit dem Technologiebaum von Punic Wars bedruckt ist. Dazu gehören zusammengerollte und mit einem Band verschnürte Kampagnenkarten aus Leinen, die alle 57 Provinzen der Spielkampagne aufzeigen und dem Spieler eine Übersicht über die zu erobernden Welten verschaffen.
  • Römischer Onager: Ein voll funktionsfähiges, 26 x 12 x 12 cm großes, römisches Katapult, das aus verwittertem Holz und Stahl konstruiert wurde und kleine Projektile verschießen kann.
Total War: Rome 2 - Collectors Edition

Auf die Fans wartet die streng limitierte Collector’s Edition…

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Total War: Rome 2: Release am 03.09.2013 – Inhalt der Collector’s Edition enthüllt"

Mal sehen ob ich endlich von Medieval 2 auf ein neues Total War umsteigen darf oder ob es das dritte Spiel im Folge ist was mir nicht zusagt.

Mhh ja ganz nett wie viel kostet denn…130 Euro…so ich muss dann mal los.
Nee das ist mir dann ein Tick zu viel :)

Schreib einen Kommentar!