The Witcher 3: Entwickler CD Project RED gibt Pläne für die nächsten vier Jahre bekannt

The Witcher 3: Wild Hunt angekündigtDer polnische Entwickler CD Project RED hat ein Dokument veröffentlicht, das einen Einblick in die Pläne des Studios für die nächsten vier Jahre gewährt. Ein User aus dem Witcher-Forum hat den Inhalt ins Englische übersetzt. So ist in dem Dokument unter anderem von der Lizenzierung der REDengine an andere Entwickler die Rede. Auch ein neues Studio in den USA ist geplant.

Anzeige

Pläne für das Jahr 2013

Die Macher von The Witcher 3: Wild Hunt haben bereits reichlich Pläne für ihr Unternehmen geschmiedet, die bis ins Jahr 2016 reichen. Noch dieses Jahr wollen die Entwickler einen offenen Beta-Test für ihr REDkit veranstalten und ihre Modding-Community weiter unterstützen. Außerdem ist für 2013 die Premiere des ersten in der Witcher-Welt angesiedelten Spiels geplant, das kein Video- oder Computerspiel ist. Erwartet uns bald ein The Witcher-Brettspiel?

Ebenfalls noch dieses Jahr wollen die Macher eine lokale Zweigstelle des eigenen Studios in den Vereinigten Staaten eröffnen. Diese soll vor allem für Marketing und PR in den USA zuständig sein.

Zeitraum zwischen 2014 und 2016

Im Jahre 2014 planen die Entwickler, The Witcher 3: Wild Hunt für den PC und die PlayStation 4 zu veröffentlichen. Explizit erwähnt werden zwar nur die beiden Plattformen, allerdings gehen wir auch stark von einer Version für die Xbox 720 aus.

Irgendwann im Zeitraum zwischen 2014 und 2016 soll auch der zweite Sprössling des Studios, Cyberpunk 2077, das Licht der Welt erblicken. Außerdem planen die Macher zwei weitere, kleinere Ableger, die entweder auf dem Cyberpunk- oder dem The Witcher-Franchise basieren werden. Auch ein Cross-Plattform-Mobile-Game, das sich auf eine der beiden Marken stützt, soll veröffentlicht werden.

Desweiteren plant das Studio, seine REDengine an andere Entwickler zu lizenzieren. Bis 2016 soll auch die Vollversion des REDkits erscheinen. Die Macher sprechen außerdem vom weiteren Support für die Modding-Community.

Für die Witcher-Reihe ist ein Langzeit-Support geplant, der die Einführung komplett neuer Spielmechaniken mit einschließt. Weitere CD Project RED-Zweigstellen sollen ebenfalls im selben Zeitraum in strategisch wichtigen Territorien eröffnet werden.

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren