The Elder Scrolls Online: Beta-Tests bleiben weiterhin begrenzt

The Elder Scrolls Online - PvP: BelagerungswaffenBis zum Release von The Elder Scrolls Online im Frühjahr 2014 ist es noch einige Monate hin, die Closed Beta läuft jedoch bereits seit einigen Monaten. Doch wie hoch sind die Chancen, dass schon bald mehr Spieler in die Testphase eingeladen werden? In der vergangenen Nacht hat sich das ESO-Team einmal mehr zum aktuellen Stand der Dinge geäußert!

Anzeige

Laut den Entwicklern werden derzeit weiterhin kurze Events mit kleinen Tester-Gruppen durchgeführt, durch die man bereits jede Menge wertvolle Informationen sammeln konnte. Im Fokus seien bisher vielfach noch einfache Dinge wie etwa der Patcher oder die ersten Schritte im Spiel gestanden.

Obwohl man es kaum erwarten könne endlich mehr Spieler in die Closed Beta einzuladen, würden die Tests jedoch vorerst auch weiterhin begrenzt bleiben. Abschließend betonte das ESO-Team noch einmal, dass weitere Einladungen definitiv folgen werden.

Wann neue Wellen folgen und die Beta auch für die breitere Masse zugänglich wird, ließen die Entwickler in ihrem Facebook-Beitrag allerdings völlig offen.

Wir freuen uns darüber, wie viele von euch sich wünschen, am ESO Betatest teilzunehmen – und wie lautstark ihr es teilweise äußert. Daher gibt es hier ein kurzes Update: Wir führen weiterhin kurze Events mit kleine Testergruppen durch und haben schon eine Menge wertvolle Informationen gesammelt. Hierbei geht es vielfach noch um so einfache Dinge, wie den Patcher oder die ersten Schritte im Spiel. Auch wenn die Tests weiterhin begrenzt bleiben, können wir es kaum erwarten, mehr von euch in den Test zu laden.

Sorgt euch nicht, mehr Einladungen werden folgen, und wir werden euch bei Zeiten darüber informieren, wenn diese auf unserem Weg zur Veröffentlichung des Spiels anstehen. Wir bedanken uns für eure anhaltende Unterstützung und eure Begeisterung für ESO!


Preisvergleich