The Division: Entscheidungen der Spieler sollen deutliche Auswirkungen auf die Spielwelt haben

The Division: Entscheidungen der Spieler sollen deutliche Auswirkungen auf die Spielwelt haben

Mit The Division präsentierte Ubisoft auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo eines der Highlights der Veranstaltung. Wie Antoine Emond, Senior Community Developer von The Division, nun in einem Interview verriet, sollen sich die Entscheidungen der Spieler deutlich in der Spielwelt des MMORPGs bemerkbar machen.

Koop- und PvP-Elemente

Die Auswirkungen spürt man vor allem, wenn man auf andere Mitspieler in der offenen Welt von The Division trifft. So können diese einem entweder freundlich oder feindlich gesinnt sein, je nach dem, welche Entscheidungen der Spieler vorher im Verlauf des Spiels getroffen hat.

Auch will man kooperatives Gameplay und PvP-Elemente stärker ins Spiel einbinden. Wie Emond erklärt, sind Erforschung, das Erreichen von Zielen und der Fortschritt der Charaktere in einer offenen Online-Welt wie in The Division unerlässlich. Aus diesem Grund wird man jederzeit Gruppen mit anderen Spielern bilden und Seite an Seite kämpfen können. In bestimmten Bereichen können die Spieler sich auch nahtlos in die PvP-Gefechte stürzen und spannende Szenarien erleben.

Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten

Der Rollenspiel-Aspekt des Titels soll sich vor allem in den umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten der Charaktere widerspiegeln. Unterschiedliche Schusseisen, Ausrüstungsgegenstände und Skill-Möglichkeiten sollen ebenfalls dazu beitragen, dem Spieler das Gefühl zu vermitteln, einen einzigartigen Charakter zu spielen.

Wie Emond verriet, war man von den Reaktionen auf der E3 sehr positiv überrascht und auch die Petition der PC-Spieler, die sich für eine Umsetzung des Spiels für den Rechenknecht eingesetzt haben, blieb nicht unbemerkt, so dass man nicht mehr ausschließen möchte, dass auch die PC-Nutzer in den Genuss des MMORPGs kommen. Aktuell ist der Titel für Xbox One und die PlayStation 4 angekündigt und soll im vierten Quartal 2014 veröffentlicht werden.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Preisvergleich



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "The Division: Entscheidungen der Spieler sollen deutliche Auswirkungen auf die Spielwelt haben"

Als die Konsolen "gewüdet" haben und den PC damals alle Spiele weggenommen haben waren die MMOs halt der einzig sichere Hafen für den PC. Natürlich reagieren die PC Spieler jetzt etwas sehr komisch darauf wenn sie jetzt in eben jenen MMOs ausgegrenzt werden. Das kann ich vollkommen verstehen und unterstützen.
Gott sei dank ist Ubisoft keine Firma die komplett Blind durch die Spielelandschaft läuft.

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen