Skyrim-Skillungen: 7 Builds, die du kennen solltest

Skyrim-Skillungen: 7 Builds, die du kennen solltest

Durch die Vielfalt an Fähigkeiten und Talenten bietet dir The Elder Scrolls V: Skyrim sehr viele verschiedene Möglichkeiten, deinen Charakter zu spielen. Wir haben in den letzten Wochen einige starke Skyrim Builds zusammengetragen. In diesem Artikel findest du nochmals eine Übersicht der verschiedenen Skillungen!

Skyrim Skillungen

  • Skyrim Build: Kampf-Magier (Battle Mage)
    Der Kampf-Magier ist eine wandelnde Festung. Mit schwerer Rüstung, einem Schild und Heilzaubern stellt er einen nahezu unüberwindbaren Gegner dar. Neben der Einhand-Waffe beschwörst du Diener, die dich im Kampf tatkräftig unterstützen.
  • Skyrim Build: Assassine / Schurke
    Als Assassine verbringst du einen Großteil deines Lebens im Verborgenen. Deine Stärke liegt im Überraschungsmoment, wenn du deinem Gegner deine Waffen in den Rücken rammst oder ihn aus größerer Distanz ungesehen mit dem Bogen ausschaltest.
  • Skyrim Build: Söldner
    Auch der Söldner ist ein Meister des Schleichens. Die bevorzugte Waffe bleibt jedoch der Bogen und Gegner werden meist aus größerer Distanz ausgeschaltet. Jedoch ist der Söldner weniger auf den Vorteil des Schleichens angewiesen als z.B. der Assassine: Mit schwerer Rüstung hält der Söldner auch im Nahkampf eine Menge aus!
  • Skyrim Build: Zweihandkrieger
    Der Zweihandkrieger ist ein direkter und sehr offensiver Kämpfer. Mit schwerer Rüstung und mächtigen Zweihändern stürmst du auf deinen Gegner zu. Die Strategie ist, weitgehend auf Defensive zu verzichten und sich darauf zu verlassen, den Gegner einfach zu überrennen!
  • Skyrim Build: Beschwörer
    Der Beschwörer beherrscht sowohl die arkanen Künste als auch den Bogen meisterhaft. Hilfreich zur Seite stehen dir mächtige Elementare, Untote oder Daedra, die du beschwören kannst und die dich im Kampf unterstützen.
  • Skyrim Build: Magier
    Wie der Beschwörer ist auch der Magier ein Meister der arkanen Künste. Der Magier setzt auf Zerstörung, Illusion und Veränderung.
  • Skyrim Build: Berserker
    Als Berserker lebst du ganz nach dem Motto “Kurz und schmerzlos ist die beste Verteidung”. Du bist Meister im Führen zweier Waffen und lebst davon, deine Gegner mit einem Hagel von Angriffen einzudecken, von dem sie sich nicht mehr erholen.

Für alle Skyrim Builds gilt selbstverständlich: Spiel wie du magst! Die Vorschläge und Angaben in den einzelnen Guides entsprechen persönlichen Spielerfahrungen. Skyrim setzt allerdings bei weitem keine perfekt ausgeklügelte Skillung voraus, um allen Gefahren trotzen zu können. Passe guten Gewissens jeden einzelnen Guide deinen eigenen Vorlieben an oder vermische sogar die Elemente aus verschiedenen Skillungen.

Wenn du weitere Vorschläge hast oder deine Spielweise und deinen Build gerne zur Verfügung stellen willst, schreib einen Kommentar!

Tipp: Tausche dich jetzt mit anderen Spielern in unserem neuen TES Online-Forum über Dawnguard und The Elder Scrolls Online aus! :-)

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Skyrim-Skillungen: 7 Builds, die du kennen solltest"

Könntest du vielleicht einen Guide für eine Art Paladin machen? also ein Krieger mit Wiederherstellung usw, wie der gute alte WoW Paladin

Der Kampf-Magier ist sowas wie der Pala. Du kannst anstelle des Schildes ja auch einen Zweihänder tragen. 1-Händer + Heilzauber wäre auch eine Option.

Illusionszauber mit"Lautlosgkeit" skillen !Geht ruckzuck ! 8)

Einen Assassinen/Schurken kann man auch ab einen gewissen Punkt mit schwerer Rüstung spielen. Man brauch nur ein gewisses Level, so dass schwere Rüstung nichts mehr wiegt und du beim Schleichen schwerer zu entdecken bist. (Vampirfürst bringt 25% schwerer zu entdecken beim schleichen) – Ich habe mit meiner Schweren Rüstung und 2-Händer mein Schleichen so optimiert, dass ich meistens wie ein Schurke spiele. Bogenskills sind ebenfalls wertvoll.

Schreib einen Kommentar!