SimCity: EA-Umfrage zu größeren Städten und weiteren Features – Wirtschaftssimulation bald auch offline spielbar?

SimCity: EA-Umfrage zu größeren Städten und weiteren Features – Wirtschaftssimulation bald auch offline spielbar?

Auch wenn SimCity im Großen und Ganzen bei den Fans gut ankam, waren viele Veteranen der Spielreihe von einigen Änderungen im Vergleich zu den alten Teilen der Serie nicht sonderlich begeistert gewesen. Darunter waren Dinge wie zu kleine Städte oder der fehlende Offline-Modus. Nun hat Publisher Electronic Arts eine Umfrage gestartet, die auf Verbesserungen hoffen lässt.

Für viele alteingesessenen Fans ist das aktuelle SimCity noch stark ausbaufähig. Vor allem die Größe der einzelnen Gebiete ist den Veteranen älterer Teile der Wirtschaftssimulationsreihe eindeutig zu klein.

Doch vielleicht ist bald Besserung in Sicht, das zumindest deutet eine kürzlich durchgeführte Umfrage von EA an. Die Umfrage beinhaltet eine Vielzahl an Features, die von den Fans des Spiels benotet werden können. Auf diesem Wege möchte man herausfinden, welche Features sich die Community in SimCity wünscht.

Neben Features wie einem Koop-Modus, Gilden, Terraforming, Personalisierungsoptionen (Straßen- und Städtenamen), Management-Features (Militär und Verbrechenssyndikat) sowie U-Bahnen und Eisenbahn stehen auch größere Städte und der Offline-Modus zur Diskussion, was EA in der Umfrage unter dem “Classic-Mode” listet. Dabei fragt der Publisher, ob es den Fans gefallen würde, eine Stadt, wie früher, offline zu spielen. Ob diese Features tatsächlich auch Einzug ins Spiel erhalten, wird die Zukunft zeigen.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!