Gameplorer.de

Seit wenigen Tagen ist der Ego-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege für PC, PS4 und Xbox One offiziell im Handel erhältlich. Doch wie gut ist das Spiel tatsächlich geworden und lohnt sich der Kauf? Mittlerweile haben diverse Gaming-Magazine bereits ihre Test-Wertungen veröffentlicht – eine Auswahl haben wir hier für dich zusammengestellt.

Gamestar – 83/100

Im Test von GameStar kommt Rainbow Six Siege auf eine Wertung von 83/100. Das Fazit hier: „Endlich mal wieder ein echter Taktik-Shooter! Rainbow Six: Siege hat tolle, knallharte Multiplayer-Gefechte, krankt aber am Umfang.“

Pluspunkte gab es u.a. für die zerstörbaren Umgebungen, das spannende Multiplayer-Konzept, die Karten mit unterschiedlichen taktischen Ansprüchen, das gnadenlose Hardcore-Gameplay und die stimmigen Zwischensequenzen. Nicht überzeugen konnte der Titel u.a. mit den überflüssen Unlockables, das unlogische Szenario, zu wenig Spielmodi und wenig Langzeitmotivation in Solo- und Koop-Modus.

Gameswelt – 8/10

Im Test von Gameswelt bekommt Rainbow Six Siege 8/10 (PC) bzw. 7/10 (PS4/Xbox One). Das Fazit von Tester Robin Rottmann: „Rainbow Six: Siege füllt vor allem auf der aktuellen Konsolengeneration die Lücke bei den Taktik-Shootern. Kein Titel kann derzeit mit einem vergleichbaren taktischen Spielablauf im Shooter-Genre glänzen.“

Überzeugen konnte das Spiel u.a. mit viel taktischer Dichte, sehr direktem Treffer-Feedback, viel Abwechslung bringende Operatoren sowie damit, dass Einzelaktionen nahezu unmöglich und die Kommunikation mit dem Team elementar sind. Abzüge in der Wertung gabs u.a. für die fehlende Kampagne, das mühsame Sammeln von Erfahrungspunkten und Ansehen und die teilweise zu großen Gegnerwellen im PvE-Modus.

4Players – 89/100

Im Test von 4Players gibts für Rainbow Six Siege eine stolze Wertung von 89/90. Das Fazit hier: „Die dynamischen Schauplätze sind ein neuer Maßstab für taktisch anspruchsvolle und schnörkellose Mehrspieler-Action!“

Pluspunkte sammeln konnte der Titel weiterhin u.a. mit der hervorragenden Raumgestaltung, nur ein Leben pro Einsatz (womit die Notwendigkeit guten Zusammenspiels unterstrichen wird) sowie der Einbindung von Sprachchat und Truppbildung. Auf der Gefällt mir nicht-Seite steht u.a. das zähe Freischalten neuer Charaktere.

Weitere Wertungen im Überblick

  • Spieletipps – 89/100: „Dank einer hervorragenden Mischung aus neuen und bewährten Spiel-Elementen hat Rainbow Six – Siege das Zeug zum Dauerbrenner für Shooter-Freunde.“
  • GIGA – 8/10: „Stellt ihr euch gerne kompetitiven Situationen und gebt nicht schell auf, dann stehen die Chancen super, dass euch Rainbow Six – Siege gefällt.“
  • GameSpot – 8/10: „My experiences weren’t always perfect, but when Siege works, there’s nothing else like it.“
  • IGN – 7,9/10: „Rainbow Six Siege is a blast – sometimes literally – but it’s plagued by progression issues & a bit lacking in content.“
  • Eurogamer – Empfehlenswert: „Einigen wir uns darauf: Dieses Rainbow Six wird nicht alle ins Boot holen. Das muss es auch nicht.“
  • gamona – 7/10: „Wenn sich alle Spieler auf die taktischen Scharmützel einlassen, entsteht eine herrliche Räuber-und-Gendarm-Stimmung – insgesamt wäre aber mehr Inhalt wünschenswert gewesen.“
  • GamersGlobal – 7/10: „Meine Empfehlung lautet daher, Rainbow Six – Siege gemeinsam mit Freunden zu spielen.“
  • GameInformer – 7/10: „The tactical demands Siege puts on players is unlike anything else on the console market today, and may prove enough for those seeking this flavor of first-person shooter.“

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Angesagte Deals

Das könnte dich auch interessieren

Schreib einen Kommentar!