Neverwinter: Charaktererstellung im Überblick

Neverwinter - Charaktererstellung im ÜberblickWie die meisten MMOs bietet auch Dungeons & Dragons Neverwinter eine umfangreiche Charaktererstellung, im Rahmen derer du individuell deinen Helden erstellen kannst, den du fortan auf seinen Abenteuern begleitest. Welche Einstellungen du dabei vornehmen kannst, um deinen Charakter zu formen, verraten wir dir hier!

Anzeige

Schritt 1: Wahl von Geschlecht und Rasse

Neverwinter - Charaktererstellung: Schritt 1

Schritt 1 – Wir wählen Geschlecht und Rasse

Im ersten Schritt der Charaktererstellung von Neverwinter entscheidest du dich zunächst, ob dein Held weiblich oder männlich sein soll. Zudem wählst du die Rasse aus, der er angehören soll. In der Beta stehen aktuell Menschen, Elfen, Halbelfen, Zwerge, Halblinge und Tieflinge zur Auswahl.

Eine Rasse läuft derzeit noch unter “Coming soon”, hier könnte es sich jedoch um die Drow handeln, die auf der offiziellen Webseite bereits aufgeführt werden (dort fehlen allerdings die Halblinge).

Schritt 2: Wahl der Klasse

Neverwinter - Charaktererstellung: Schritt 2

Schritt 2 – Wir wählen eine Klasse

Hast du dich für ein Geschlecht und eine Rasse entschieden, folgt anschließend die Wahl der Klasse. In der Beta kannst du derzeit zwischen dem Trickserschurken (Trickster Rogue), dem Glaubenskleriker (Devoted Cleric) und dem Beschützenden Kämpfer (Guardian Fighter) wählen. Der Great Weapon Fighter und der Control Wizard werden später hinzukommen.

Schritt 3: Ability Scores

Neverwinter - Charaktererstellung: Schritt 3

Schritt 3 – Hier erfahren wir mehr zu den Attributen

In Schritt 3 erfährst du, welche Attribute für die von dier gewählte Klasse am wichtigsten sind. Die Werte der Attribute sind vorbelegt, können jedoch durch einen Klick auf den entsprechenden Button noch einmal zufällig neu verteilt werden. Wählen kannst du in diesem Schritt zudem den “Racial Ability Bonus”, sprich den Bonus, den dir deine Rasse bringt.

Schritt 4: Aussehen bestimmen

Neverwinter - Charaktererstellung: Schritt 4

Schritt 4 – Wir bestimmen das Aussehen unseres Charakters

Nun geht es an das Aussehen deines Charakters. In diesem Schritt wählst du zunächst eine der angebotenen Voreinstellung, die dann weiter angepasst werden kann. Individuell festgelegt werden können Kopfform, Frisur, Augen, Augenbrauen, Hautbeschaffenheit (z.B. jung oder betagt), Hörner, Tattoos, Narben, die Gesichtsskalierung (z.B. Kopfgröße, Augengröße, Nasenlänge etc.), Körperform und die Körpermaße (bei weiblichen Charakteren z.B. Brustumfang, Nagellänge).

Schritt 5: Herkunft des Charakters und Religionszugehörigkeit

Neverwinter - Charaktererstellung: Schritt 5

Schritt 5 – Wir wählen Herkunft und Religion

Steht das Aussehen fest, arbeitest du den Hintergrund deines Charakters aus. Wählen kannst du hier die Herkunftsstadt deines Heldens. Je nach Auswahl stehen dir dann verschiedene Persönlichkeiten zur Verfügung. Zudem kann die Religionszugehörigkeit bestimmt werden. Die Auswahl dient jedoch nur zum Erstellen eines Charakters nach dem eigenen Geschmack, sie hat keinerlei Einfluss auf das Gameplay!

Schritt 6: Überblick und Wahl des Charakternamen

Neverwinter - Charaktererstellung: Schritt 6

Schritt 6 – Jetzt kann es gleich losgehen!

Im sechsten und letzten Schritt siehst du die getroffenen Einstellungen für deinen Charakter noch einmal im Überblick. Hier kannst du optional zudem eine Charakterbiographie schreiben, die anschließend öffentlich im InGame-Charakterprofil angezeigt wird. Abschließend gilt es nun noch, einen Namen zu wählen. Dann kannst du dich direkt ins Abenteuer stürzen!

Hinweis: Alle Informationen stammen aus der Beta. Bis zum Release des Spiels kann sich hier natürlich noch das eine oder andere ändern.

Kommentare zu "Neverwinter: Charaktererstellung im Überblick"

  • Profilbild von Kowaltzki Kowaltzki sagt:

    Ich hoffe das ist nicht alles, momentan ist das ziemlich wenig. Wenn ich so an die anderen D&D Spiele denke wo man massig Auswahl hat ist das hier wirklich mager.

    Auch was ich sehr schade finde ist das man seine Werte am Anfang des Spiel nicht einstellen kann. Ich meine Charisma und Zwerg…hallo?

    • Profilbild von spieltzuviel spieltzuviel sagt:

      Ach Quark, die meisten Leute schnallen doch gar nicht mehr, wozu sie irgend welche Attribute auswürfeln sollen. Das ist so was von 90er…
      Bei DDO war das Charakter-System so irre komplex, dass sie praktisch einen 100%-dichten noob Filter hatten, der sie (Turbine) astrein am Geld verdienen gehindert hat. So blöd ist Cryptic nicht mehr. Außerdem: Du kannst auf die Werte (ganz begrenzt) Einfluss nehmen. Es wird halt nur nicht jeder Wert einzeln ausgewürfelt, sondern aus verschiedenen Verteilungen gewählt. Und noch was: wenn Du nicht glaubst, dass ein Zwerg ne Tonne Charisma haben kann, sieh Dir mal Richard Armitage im Hobbit an. Das wichtigste ist hier im CharakterScreen die Rassenwahl:

      http://www.die-planaren-exploratoren.de/blog/2013/05/neverwinter-anfanger-tipps-und-tricks-fur-den-schnellen-und-erfolgreichen-einstieg/

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren