Das Warten hat fast ein Ende: Am 20. März 2015 feiert Mario Party 10 für die Wii U sein offizielles Release. Freuen kannst du dich auf neue Spielfelder, über 70 lebendige Minispiele und mehr – bei so vielen Spielmöglichkeiten hört die Party laut Nintendo niemals auf.

Und auch die amiibo haben im Spiel ihren großen Auftritt! Wie genau du die kleinen Figuren in Mario Party 10 nutzen kannst, erfährst du hier.

Diese amiibo sind kompatibel

In Mario Party 10 erwartet dich auch der amiibo Party-Modus, in dem du die Möglichkeit hast, dich mit kompatiblen amiibo und bis zu drei Freunden auszutoben.

Zu den mit Mario Party 10 kompatiblen amiibo – diese nutzen die Lese-/Speicherfunktionalität – gehören: Mario, Peach, Yoshi, Donkey Kong, Luigi, Rosalina, Bowser, Toad und Wario (sowohl aus der Super Smash Bros. als auch der Super Mario Collection).

Das bringen die kompatiblen amiibo

Berührst du mit einem dieser amiibo das GamePad, wird der amiibo Party-Modus zugänglich, der in klassischer Mario Party-Manier gespielt wird, wie man es aus früheren Titeln der Reihe kennt. Den amiibo kannst du darin als Spielfigur verwenden und darüber hinaus interaktive Spielbretter freischalten, die sich thematisch am Stil des jeweiligen amiibo orientieren.

Auf dem Mario-Spielbrett erwarten dich z.B. Pilze, die den Helden ins Riesenhafte wachsen lassen, während auf dem Luigi-Brett der „Schreckweg“ die Sterne der gegnerischen Spieler aufsaugt.

Hinweis: Nicht alle teilnehmenden Spieler benötigen einen amiibo. Zum Freischalten wird lediglich eine Figur benötigt, die dann auch als Spielfigur verwendet werden kann. Spieler ohne amiibo erhalten eine „Pappaufsteller“-Spielfigur wie im obigen Bild zu sehen ist – Luigi, Peach und Mario spielen hier ohne amiibo.

Spieler mit amiibo müssen ihre Figur jedes Mal, wenn sie am Zug sind, einmal kurz aufs GamePad setzen, um zu würfeln.

Mario Party 10 - amiibo Party Luigi-Brett

Das Luigi-Brett im amiibo Party-Modus

Weiterhin hast du laut Nintendo die Möglichkeit, mit deinem amiibo spezielle Marken zu sammeln, die du dann gegen Power-Ups eintauschen kannst. Dadurch erhältst du z.B. die Fähigkeit, deinen Gegnern Münzen abzujagen oder ein Viertel des Spielbretts im Stil eines anderen amiibo zu gestalten.

Außerdem kannst du Items auf deinem amiibo speichern und eines davon dann in jedes Spiel mitbringen, was Nintendo zufolge wiederum der Schlüssel zum Sieg sein könnte. Belohnt wird man auch, wenn man kompatible amiibo einmal pro Tag benutzt – dadurch erhält man einen Bonus, wie etwa verschiedene Sockel für die Spielfigur.

Und was ist mit nicht kompatiblen amiibo?

Du hast einen oder mehrere amiibo, die in Mario Party 10 nicht die Lesen- und Speichern-Funktion nutzen, wie z.B. Link, Pikachu oder König Dedede?

Auch diese bringen dir im Spiel etwas: Du kannst damit Rubbellose spielen und Mario-Party-Punkte verdienen.

Alle amiibo mit Funktion in Mario Party 10 anzeigen

amiibo Party-Modus im Video

Einen ersten Eindruck vom amiibo Party-Modus bekommst du im folgenden Gameplay-Video vom YouTube-Kanal Arekkz Gaming:

Mario Party 10 inkl. amiibo kaufen

Du hast bisher gar keine oder nur sehr wenige amiibo, möchtest den amiibo Party-Modus aber auf jeden Fall nutzen? Neben der normalen Standard Edition von Mario Party 10 ist auch eine spezielle Version erhältlich, die Mario Party 10 und den Mario-amiibo aus der Super Mario Collection beinhaltet.

Das günstigste Angebot für die Standard Edition in unserem Mario Party 10-Preisvergleich liegt aktuell bei 36,99 € für die Download-Version bzw. 37,99 € für die Box-Version. Die Edition mit dem Mario-amiibo gibts bereits ab 44,99 €.

Der niedrigste Preis für den Mario-amiibo liegt bei 14,99 €. Wenn du dir einen amiibo günstig sichern möchtest, ist Mario Party 10 inkl. amiibo also kein schlechtes Angebot!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Angesagte Deals

Das könnte dich auch interessieren

Schreib einen Kommentar!