LoL: Weitere Details zu den geplanten Karma-Änderungen

Karma mit ihren Standart- Skin und ArtworkBei League of Legends ist Entwickler Steve “RiotGuinsoo” Feak momentan mit der Überarbeitung des Champions Karma beschäftigt. Um die Community auf dem Laufenden zu halten, twittert er immer wieder die aktuellen Änderungen. Was sich dieses Mal bei Karma geändert hat, erfährst du in diesem Artikel.

Guinsoos Nachrichten sind normalerweise immer recht umfangreich, dieses Mal hat er sich mit der Menge der Antworten jedoch etwas zurückgehalten und geht nur auf das Mantra Seelenschild ein. Fähigkeiten mit einem Mantra vor dem Namen sind Fähigkeiten, die mit dem Ultimate von Karma verstärkt wurden. Daher solltest du dich nicht wundern, wenn die Fähigkeit relativ stark wirkt.

Laut RiotGuinsoo hat er das Mantra Seelenschild gebuffed, sodass es nun alle Gegner um das Ziel herum, das man schützt, schädigt und betäubt. Außerdem hängt die Schildstärke davon ab, wie viele Ziele man trifft. Obwohl sich das schon stark so anhört, soll es kein Vergleich zu Karmas Himmlische Welle oder Geistbindung darstellen. Ob es sich bei dem Vergleich um einen Scherz gehandelt hat, kann leider nicht ganz einwandfrei festgestellt werden, da das Mantra Seelenschild für uns doch sehr stark klingt.

Wann die überarbeitete Karma auf die Testserver bzw. die Live-Server kommen wird, ist nicht bekannt. So wie es aussieht wird dies wohl aber nicht mehr mit Patch 1.72 (aktuell auf dem PBE) passieren, da dieser höchstwahrscheinlich schon nächste Woche veröffentlicht werden soll.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von lolspot.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» LoL: Weitere Details zu den geplanten Karma-Änderungen!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "LoL: Weitere Details zu den geplanten Karma-Änderungen"

Also am Anfang fande ich das ja wirklich noch Lustig und erfrischend neu.Aber jetzt ist das langsam irgend wie ein bisschen Nervig, ich lese gerne etwas mehr als immer nur diese Textfetzen auf Twitter. Ich finde so könnten sie auch gerne mal einen neuen Champion an teasern aber bei Champions die man schon kennt ist das unnötig.

Schreib einen Kommentar!