GW2: Verbesserung am Verlies Fraktale der Nebel für Ende Januar geplant

GW2 - Änderungen an Fraktale der NebelBereits vor einigen Tagen berichteten wir darüber, dass Spieler im Verlies Fraktale der Nebel nach einem Verbindungsabbruch nicht mehr zu ihrer Gruppe zurückkehren können, ArenaNet jedoch an einer Lösung für das Problem arbeitet. Bestätigt wurde dies nun auch noch einmal von Lead Designer Isaiah Cartwright, der in einem offiziellen Beitrag näher auf kommende Verbesserungen für den Dungeon einging.

Rückkehr zur Gruppe bald möglich

Laut Cartwright stehen beim Verlies Fraktale der Nebel gleich zwei Änderungen bevor. So soll ein neues System integriert werden, dass es Spielern nach einem Verbindungsabbruch ermöglicht, wieder zu ihrer Gruppe zurückzukehren und den Dungeon erneut zu betreten. “Uns ist völlig klar, wie frustrierend diese Situation sein kann und wir möchten uns dafür entschuldigen, dass es so lange dauert, sie zu korrigieren”, so der Lead Designer.

Änderung an den Stufeneinschränkungen

Zudem sind Änderungen an der Funktionsweise von Stufeneinschränkungen für Gruppen geplant. Die Gruppenstufe richte sich derzeit nach dem Spieler mit der niedrigsten Fraktal-Stufe. Dadurch falle es Spielern mit niedriger Fraktal-Stufe häufig schwer, eine Gruppe zu finden. Um dagegen vorzugehen, habe man die Einschränkungen für die Gruppenstufe modifziert. Wie das Ganze dann genau funktioniert, verdeutlichte Cartwright mit einem Beispiel:

Bei der Gruppenbildung können Spieler sich jetzt für jede beliebige Fraktal-Stufe bis zur Stufe des am weitesten fortgeschrittenen Gruppenmitglieds entscheiden. Nach Abschluss der Fraktale wird die Fraktal-Stufe aller Spieler, die unter oder auf der gewählten Fraktal-Stufe sind, um 1 angehoben. Alle Spieler über der gewählten Fraktal-Stufe erhalten Karma, ihre Fraktal-Stufe ändert sich jedoch nicht. Die Belohnungen in den Fraktalen richten sich nach der persönlichen Belohnungsstufe der jeweiligen Spieler, sofern diese nicht höher als die gewählte Fraktal-Stufe ist. Ein Beispiel:

  • Spieler 1 (Fraktal-Stufe 2)
  • Spieler 2 (Fraktal-Stufe 21)
  • Spieler 3 (Fraktal-Stufe 21)
  • Spieler 4 (Fraktal-Stufe 21)
  • Spieler 5 (Fraktal-Stufe 53)

Spieler 2 gründet die Gruppe, setzt die Fraktal-Stufe auf 21 und die Gruppe besteht gegen drei Fraktale. Daraus ergeben sich nach dem Abschluss die folgenden Fraktal-Stufen:

  • Spieler 1 (Fraktal-Stufe 3)
  • Spieler 2 (Fraktal-Stufe 22)
  • Spieler 3 (Fraktal-Stufe 22)
  • Spieler 4 (Fraktal-Stufe 22)
  • Spieler 5 (nach wie vor Fraktal-Stufe 53, erhält jedoch Karma für seine Hilfe)

Erreichen wolle man mit dieser Änderung, dass alle zusammen spielen können und das Gruppenspiel für alle Beteiligten mit weniger Einschränkungen verbunden ist. Online gehen sollen die Features voraussichtlich Ende Januar!

Was hältst du von den vorgestellten Änderungen für Fraktale der Nebel?

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von gw.gameplorer.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» GW2: Verbesserung am Verlies Fraktale der Nebel für Ende Januar geplant!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "GW2: Verbesserung am Verlies Fraktale der Nebel für Ende Januar geplant"

Find die Änderung der Fraktale super so wird das Gruppen finden um einiges leichter und trozdem hat (fast) jeder seine Vorteile :)

Schreib einen Kommentar!