GW2: Patchnotes vom 11.07.2013 – Weitere Bugfixes beim Basar der Vier Winde

GW2 - ZephyritenhelmeAuch letzte Nacht ging bei Guild Wars 2 noch einmal ein kleineres Update online, mit dem die Entwickler diverse Bugs beim Basar der Vier Winde behoben haben. So wurden die Belohnungen beim Refugiums-Sprint beispielsweise noch einmal aktualisiert, sodass Gewinner nun wieder zusätzlich mit Quarz, Karma und Münzen belohnt werden sollen.

Details zu allen weiteren vorgenommenen Anpassungen erfährst du direkt im Anschluss:

Update vom 11. Juli

LEBENDIGE WELT

  • Belohnungen im Refugiums-Sprint wurden aktualisiert. Gewinner werden nun wieder zusätzlich mit Quarz, Karma und Münzen belohnt.
  • Die Mini-Karte für das Rülpserbluffen wurde korrigiert und zeigt nun den richtigen Weg zum Wettkampf gegen Poyaqui.
  • Adnul Eisenbauch hat sich wieder beruhigt. Er besteht nicht länger darauf, bei jeder Möglichkeit Kritik zu üben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Aspektmeister Spieler gelegentlich ins PvP teleportierten.
  • Echte Zecher trinken Omnombeersaft nur auf nüchternen Magen. Stärkungen aus Verbrauchsgegenständen werden nun zu Beginn einer Partie entfernt.
  • Das Event in den Labyrint-Klippen um Händler Owens Vorräte zum Zephyr-Sanktum zu liefern wurde vereinfacht.

FEHLERBEHEBUNGEN

  • Erfolge, die nicht länger abgeschlossen werden können, werden nicht länger in der “Fast Abgeschlossen” Kategorie aufgeführt.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Preisvergleich

Kommentare

Dieser Artikel stammt von gw.gameplorer.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» GW2: Patchnotes vom 11.07.2013 – Weitere Bugfixes beim Basar der Vier Winde!



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen