GW2: Patchnotes vom 10.07.2013 – Update behebt diverse Bugs beim Basar der Vier Winde

GW2 - Refugium-SanktumGestern Abend ging bei Guild Wars 2 das umfangreiche “Basar der Vier Winde”-Update online. In der vergangenen Nacht folgte dann ein weiterer kleinerer Patch, im Rahmen die Entwickler einige Bugs behoben haben. Die entsprechenden Patchnotes findest du hier!

Tipp: Alle wichtigen Infos zum “Basar der Vier Winde”-Update findest du in unserem großen Basar der Vier Winde-Guide!

Beseitigt wurden mit dem heutigen Patch einige Fehler im neuen Minispiel Refugiums-Sprint. So sollte es nun nicht mehr vorkommen, dass Spieler während des Rennens gelegentlich in den Untergrund teleportiert werden. Zudem wurden die Belohnungen aktualisiert, sodass du nun Karma und Münzen erhalten solltest, wenn du den Sprint abschließt.

Weiterhin wurde ein Bug behoben, der es ermöglicht, den Erfolg “Kuukuuchu der Unglaubliche” zu erhalten ohne dessen Vorstellung zu besuchen. Zu guter Letzt wurde noch ein Fehler in der Beschreibung des Basar-Quaggan-Mini-Paket gefixt.

——

Update: Nun ist auch die deutsche Übersetzung der Patchnotes eingetroffen.

GW2 – Patchnotes vom 10.07.2013

LEBENDIGE WELT

  • Ein Fehler im Refugiums-Sprint wurde behoben, der Spieler gelegentlich unter die Erde teleportierte.
  • Die Belohnungen im Refugiums-Sprint wurden aktualisiert. Spieler die das Rennen abschließen erhalten jetzt Karma und Münzen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler den Erfolg ” Kuukuuchuu der Unglaubliche” angerechnet bekommen haben, ohne die Show zu sehen.

SCHWARZLÖWEN HANDELSGESELLSCHAFT

  • Die Fehlende Beschreibung für das Basar-Quaggan-Mini-Paket wurde hinzugefügt.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von gw.gameplorer.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» GW2: Patchnotes vom 10.07.2013 – Update behebt diverse Bugs beim Basar der Vier Winde!



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!