GW2: Neues Jumping Puzzle in Arbeit – Verschiedene Schwierigkeitsgrade geplant

Guild Wars 2 - Asura-WächterEin zum Teil sehr herausforderndes Feature in Guild Wars 2 sind die Jumping Puzzle, auch Sprungrätsel genannt, bei denen es gilt, einen kniffligen Parcours zu überwinden, um am Ende eine Belohnung abzustauben. Im offiziellen Forum verriet Level Designer Josh Foreman nun erste Details zu einem kommenden neuen Jumping Puzzle, das sich deutlich von den bisherigen unterscheiden soll!

Anzeige

Erste Details zum neuen Jumping Puzzle

Im offiziellen Forum tauschten sich einige Spieler über ihre Lieblings-Sprungrätsel aus. Im besagten Thread äußerte sich auch Foreman Ende der Woche und erklärte zuerst: “Ich kann es kaum erwarten, bis ihr seht, woran ich gerade arbeite. Ihr werdet es nie mehr verlassen”.

Anschließend ging er noch etwas weiter ins Detail, wobei er auch verriet, dass die (Charakter)Größe im kommenden Jumping Puzzle keine Rolle spielen werde. Es stelle eine Mischung aus allem dar, was man bisher in Jumping Puzzles realisiert habe… und werde noch viel mehr bieten. Für Spieler, die das Sprungrätsel schnell durchlaufen möchten, biete man zudem einen Baby-Modus. Weitere Details dazu erfährst du im nächsten Abschnitt!

Wer nun hofft, das Jumping Puzzle wird vielleicht schon in einem der kommenden Updates Einzug halten, wird enttäuscht sein. Da alles daran neu sei, würden die Arbeiten noch etwas dauern. “Gebt ihm noch ein paar Monate”, so der Level Designer weiter.

Verschiedene Schwierigkeitsgrade

Auch auf die Anregung eines Spielers, bei Sprungrätseln, die in einer gewissen Zeit erledigt werden müssen, doch verschiedene Schwierigkeitsgrade anzubieten, ging Foreman ein und erklärte, er sei bereits dabei, dies zu realisieren.

Geplant sind demnach ein Baby-Modus, in dem besonders schwierige Parts dank Brücken übersprungen werden können, ein normaler Modus, in dem es keinerlei Hilfestellung gibt, sowie ein “Stupid”-Modus, der offenbar noch schwerer ausfallen wird. Die Belohnungen und Titel sollen laut Foreman jeweils angemessen ausfallen.

Zudem betont der Level Designer, dass in zukünftigen Jumping Puzzles alle Skills, Buffs und andere Ungleichgewichtsfaktoren wegfallen würden – der Größenunterschied zwischen den Völkern einbegriffen.

Was hältst du von der Idee der Schwierigkeitsgrade bei Jumping Puzzles?


Preisvergleich
Witchblade, 18.02.2013 um 00:14 Uhr:
@Miteshu: Warum kann man nicht einfach akzeptieren, dass es in einem "Betrieb" (denn nichts anderes ist A-Net) verschiedene Abteilungen gibt? Oh man.... Wie ich mich stundenlang über Leute aufregen könnte, die einfach keinen Spaß an dem Spiel haben, weil sie immer irgendwo was zu meckern haben... Ich freu mich aufs neue JP und den damit gegebenen (J4)FUN-Content! Man muss auch die Wenig-Spieler (max. 2std. pro Abend) bei Laune halten, nicht nur die, die immer nach End-Content schreien -.-*
Miteshu, 13.02.2013 um 13:56 Uhr:
@Nasedo: Also wird für die Jumping Puzzles ein ganzes Team (wie groß ist egal) abgestellt, dessen Fähigkeiten für etwas sinvolleres benutzt werden könnten? So arbeitet ArenaNet also? Klar, wenn man immer nur Häppchen veröffentlicht kommt einem das schnell vor. Andere MMOs veröffentlichen halt alle paar Monate einmal ein großes Update. Also nichts mit "schnell".
Lescansy, 13.02.2013 um 10:21 Uhr:
Ich finde, der Grössenunterschied zwischen den Völkern gehört nicht entfernt. Ich habe aus genau diesem Grund einen Asura erstellt - im Gegenzug muss ich in Kauf nehmen, dass die meisten Rüstungen weniger gut aussehen als z.B. an einem Menschen. Ansonsten freue ich mich auf des neue JP.
Nasedo, 12.02.2013 um 10:11 Uhr:
Ahja, genau, @ Miteshu: Wieso gibt es Leute, die nach etlichen Erklärungen ArenaNets immer nochnicht verstanden haben, wie dort gearbeitet wird?! Es gibt für jeden Teil des Spiels eigenene EntwicklerTeams. Fürs sPVP, fürs WvWvW, für Dungeons, für den PVE - Teil, die lebendige Geschichte,... ! Und immer wenn irgendetwas fertig ist, wird es an uns rausgegeben. Dass da jetzt manche Bereiche (sPVP und WvWvW) länger dauern, als andere (JumpingPuzzles,...) liegt ganz einfach daran, dass die PVP Inhalte viel ausführlicher und über einen längeren Zeitrahmen getestet werden müssen. NICHT daran, dass hier zu wenig daran gearbeitet wird. Freut euch doch einfach über alles was diesem geilen Game hinzugefügt wird. So schnell wie hier gab es noch in keinem anderen MMO Content ;).
Miteshu, 11.02.2013 um 09:02 Uhr:
DAS ist das, was GW2 jetzt braucht. Noch ein Jumping-Puzzle. Ich weiß nicht, wie A-Net seine Prioritäten setzt, aber das funktioniert so nicht. Und das interessante ist ja, wie sie alle darauf anspringen und die Entwickler in den Himmel loben. Es gibt so viele Baustellen, die dringlicher wären.
Shadowsong, 10.02.2013 um 21:04 Uhr:
Profilbild von Shadowsong
Ich liebe die Jumping Puzzles, ich weiß einige können damit nichts anfangen,aber ich finds toll :3
Demon, 10.02.2013 um 18:54 Uhr:
Hört sich echt gut an freu mich schon