GW2: Kommende Änderungen bei den PvP-Turnieren

GW2 - Änderung bei bezahlten TurnierenMit dem Update am 28.01.2013 läutete ArenaNet bei Guild Wars 2 die Woche des Tempels des Stillen Sturms ein, im Rahmen derer ein neues Turnier-System für das PvP getestet wurde. Statt der üblichen acht traten in diesem nur zwei Teams gegeneinander an. Wie Game Designer Tyler Bearce nun mitteilte, fielen die Reaktionen auf diese Änderungen bisher überwiegend positiv aus.

Aufgrund dieser überwiegend positiven Reaktionen habe man nun beschlossen, dieses Format für bezahlte Turniere beizubehalten. Zu Beginn jeder Woche werde man eine neue Karte auswählen, auf der dann sämtliche bezahlte Turniere ausgetragen werden. Auch die nächste Karte verriet Bearce bereits, hierbei wird es sich um “Die Schlacht von Kyhlo” handeln. Am Format der kostenlosen Turniere ändert sich hingegen nichts!

Zudem erklärt der Game Designer, man habe von einigen Spielern zwar das Feedback bekommen, dass das neue Turnierformat gefalle, es jedoch noch besser wäre, wenn man die automatische Gegnersuche noch hinzufüge. Dazu erklärte Bearce:

Wir freuen uns daher, euch mitteilen zu können, dass wir mit dem Testen unserer Systeme für die Wertung und die Gruppen-Suche begonnen haben. Derzeit werden die Spieler im Spiel nach ihren Leistungen bewertet und Teams werden einander auf der Grundlage dieser Wertungen zugeordnet. Dieses System wird momentan noch getestet und fein abgestimmt; mehr Infos dazu wird es in zukünftigen Updates geben.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von gw.gameplorer.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» GW2: Kommende Änderungen bei den PvP-Turnieren!



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!