GW2: Derzeit keine Erweiterung in Arbeit – Guild Wars 3 unwahrscheinlich

GW2 - Drachen-ArtworkAnfang des Jahres berichteten wir darüber, dass die erste Erweiterung für Guild Wars 2 südkoreanischen Analysten zufolge in der zweiten Jahreshälfte 2013 online gehen soll. ArenaNet sieht das offenbar etwas anders. In einem Interview erklärte Game Director Colin Johanson nun, dass derzeit kein Addon geplant sei.

Im Gespräch mit IGN erklärte Johanson, dass man sich bei ArenaNet derzeit darauf konzentriere, das Live-Erlebnis im Spiel zu verbessern und sich dabei nicht ablenken lassen wolle. Ganz ausgeschlossen sind Erweiterungen dadurch jedoch nicht. Laut dem Game Director sei dies etwas, was man sich in der Zukunft möglicherweise anschauen werde. Man sei offen dafür, einen konkreten Zeitplan habe man derzeit jedoch nicht.

Und wie sieht es mit einem weiteren Titel im beliebten Guild Wars-Universum aus? Können wir uns eines Tages vielleicht auf Guild Wars 3 freuen? Laut Johanson ist dies unwahrscheinlich. Vielmehr soll Guild Wars 2 kontinuierlich weiter ausgebaut werden.

“Wir wollen dazu in der Lage sein, Teams zu haben, die wortwörtlich neue innovative Feature entwickeln, die die Art und Weise wie man spielst verändern und das Spielerlebnis weiter wachsen lassen, sodass es sich buchstäblich so anfühlt, als würde man Guild Wars 2 nicht verlassen. Guild Wars 2 wird zu Guild Wars 2.5 oder Guild Wars 3 und wächst weiterhin”, so der Game Director weiter.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von gw.gameplorer.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» GW2: Derzeit keine Erweiterung in Arbeit – Guild Wars 3 unwahrscheinlich!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "GW2: Derzeit keine Erweiterung in Arbeit – Guild Wars 3 unwahrscheinlich"

Mhh, habe ich kein Problem damit, besonders wo ArenaNet eh immer was neues raus wirft und ich nicht unbedingt Bedarf für ein Addon oder so sehe.
Und GW3 zu erwarten ist ja wohl etwas utopisch, das Spiel ist gerade mal ein Jahr draußen, da werden wie wohl kaum an ein GW3 werkeln. Wenn WoW jetzt einen zweiten Teil ankündigen würden, würde ich sagen ja das ist normal.
Aber wenn ArenaNet morgen vor die Presse treten würde und sagt Leute wir arbeiten an GW3 würde ich mich etwas…naja… verarscht vorkommen.

Hiho Leutz

Jap – auch ich habe damit kein Problem. Lieber kontinuierlich ausbauen und Gebiete, wie schon gehabt, erweitern. Das Grundkonzept steht und paßt soweit. Kann man doch prima drauf aufbauen

Übrigens… "Blizzard" hat ja schon den "Nachfolger" für WoW in der Schublade, sogar mit einem ziemlich kokreten Zeitplan – google doch mal Blizzard Titan – bei der Bildersuche findest Du eine Tabelle, den Timetable nicht nur für WoW, sondern auch für die anderen Blizz-Titel, z.B. Starcraft ;)

Schreib einen Kommentar!