GW2: Änderungen bei der dynamischen Stufenanpassung im Detail

GW2 - Dynamische StufenanpassungHält man sich in Guild Wars 2 mit seinem Charakter in einem Gebiet auf, das deutlich unter der Charakter-Stufe ist, wird diese entsprechend nach unten korrigiert. An diesem System der dynamischen Stufenanpassung gab es im Januar-Update, das am 28.01.2013 online ging, einige Änderungen, auf die Lead Game Designer Isaiah Cartwright nun noch einmal im Detail einging.

Probleme mit dem System

Laut Cartwright gab es mit der dynamischen Stufenanpassung einige Probleme, die im Rahmen des Januar-Updates nun behoben wurden. Konkret waren Charaktere hoher Stufen in niedrigstufigen Gebieten etwas zu stark, weshalb die Inhalte nicht anspruchsvoll genug gewesen seien. “Als Folge hatten wir die Belohnungen dafür etwas zu weit nach unten korrigiert”, erläutert der Lead Game Designer.

Änderungen im Januar-Update

Mit dem Update am 28.01.2013 habe man daher einige Änderungen am System vorgenommen, um auf diese Probleme zu reagieren:

  1. Die Formel zur Berechnung der Attribute bei der Herunterstufung wurde geändert, wodurch eine Rückkehr in niederstufige Gebiete mehr Spaß machen und besser gewichtet sein soll.
  2. Die Formel zur Berechnung der Belohnungen bei der Herunterstufung wurde geändert, um den Besuch niederstufiger Gebiete für hochstufige Spieler lohnender zu machen.

“Ziel ist es, die Attribute, die ihr auf dieser Stufe mit einem ähnlich ausgestatteten Charakter hättet, genauer zu reflektieren”, erläutert Cartwright. Dadurch sei das Spielen in manchen Gebieten zwar anspruchsvoller, man strebe jedoch an, sämtliche Bereiche in Guild Wars 2 für alle Spieler gleichermaßen unterhaltsam und spannend zu gestalten.

Eines der wichtigsten Ziele für das laufende Jahr sei es daher, die Karten aller Stufen mit mehr Inhalten zu füllen und stärkere Belohnungsstrukturen in allen Bereichen der Welt einzuführen.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von gw.gameplorer.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» GW2: Änderungen bei der dynamischen Stufenanpassung im Detail!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "GW2: Änderungen bei der dynamischen Stufenanpassung im Detail"

toll dann gehe ich nicht mehr in die lo level gebiete. für was auch.

Ich glaube, du hast da etwas falsch verstanden. Es war bisher so, dass die Belohnungen heruntergestuft wurden. Mit dem Update haben die Entwickler das System aber dahingehend geändert, dass du auch mit Stufe 80 in einem 15er Gebiet Ausrüstung für dein Level finden kannst.

Jop das stimmt. Ich hab schon so viel gerümpel gefunden als ich mit meinem Nekro in meinem Startgebiet war. Sogar brauchbares :D

Schreib einen Kommentar!