GTA Online: Rockstar Games will auch in Zukunft aktiv gegen Cheater vorgehen

GTA Online - Gunfight ArtworkAm Mittwoch führte der Entwickler Rockstar Games umfangreiche Wartungsarbeiten in Grand Theft Auto Online durch. Während dieser wurden sämtliche illegal erworbenen GTA-Dollar-Beträge wieder aus dem Spiel entfernt. Wie die Macher nun offiziell bestätigten, wird man auch zukünftig aktiv gegen Cheater in Los Santos vorgehen.

Anzeige

Spieler, die ohne eigenes Zutun GTA$ erhalten haben, sich selbst aber nicht aktiv am Cheaten beteiligten, konnten ihre Gegenstände behalten. Lediglich die illegal erworbene Ingame-Währung wurde wieder von ihren Konten entfernt. Spieler, die aktiv betrogen oder bewusst Exploits genutzt haben, sollen laut Rockstar mit “Ingame-Disziplinarmaßnahmen” bestraft werden. Hier zieht das Studio eine Platzierung in isolierten Cheater-Spielsessions oder eine komplette Sperrung für GTA Online in Betracht.

Spieler, die einen anderen Mitspieler in der eigenen Session beim Betrügen erwischen, bittet Rockstar Games, dies sofort zu melden. Das kann über die Melde-Funktion erledigt werden. Dafür muss im Pausen-Menü der “Online-Reiter” geöffnet und der Menüpunkt “Spieler” aufgerufen werden. Hier einfach die betroffene Person auswählen, auf “Melden” klicken und als Grund “Fehlerausnutzung” angeben.

Anzeige

Preisvergleich

Kommentare zu "GTA Online: Rockstar Games will auch in Zukunft aktiv gegen Cheater vorgehen"

  • Profilbild von Elysergfog Elysergfog sagt:

    typisch… lieber cheater jagen als das spiel entlich zu verfollständigen… wem tuts weh wenn ein paar leute sich erfundenes geld generieren? mir blutet aber meine geldbörse wenn ich ein ganzes spiel erwarte und dann teile davon entweder garnicht oder nur bedingt laufen!! als wenn der bäcker nur teig verkaufen würde mit dem spruch auf den lippen "backen kannsts ja selber!" würde mich kaputt lachen wenn an ner konvention von rockstar plötzlich die deckenbeleuchtung runterfiele und der eventtechniker hervorkäme mit den sicherungsketten in der hand "oha, hab ich wohl meine arbeit nich ganz gemacht… schicke ihnen dann die rechnung und werds dann später montieren…" da reisst langsam ne ziemlich armseelige mode ein in der gamerwelt!

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren