GTA 5: Spiel wird sich laut Verkaufsprognose rund 18 Millionen Mal verkaufen

Grand Theft Auto 5 GTA BabesBis zum Release von Grand Theft Auto 5 müssen sich die Fans noch rund sieben Monate lang gedulden. Obwohl bisher nur zwei offizielle Videos, ein paar Bilder und kleine Info-Häppchen veröffentlicht wurden, sind Analysten bereits jetzt vom Erfolg des Spiels überzeugt und wagen erste Verkaufsprognosen, die dem Open World-Titel eine rosige Zukunft bescheinigen.

Anzeige

Rund 18 Millionen Einheiten wird Entwickler Rockstar Games vom Release-Tag bis Ende März 2014 von seinem kommenden Action-Hit Grand Theft Auto 5 verkaufen, heißt es seitens des Analysten Arvind Bhatia von Stern Agee. Dieser prophezeit dem Entwicklerstudio Gewinne in Höhe von über 230 Millionen US-Dollar.

Dass Grand Theft Auto ein Verkaufserfolg wird, daran gibt es keine Zweifel. Ob das Spiel die angegebene 18 Millionen Einheiten tatsächlich erreicht, werden wir nach dem Release des Titels sehen. Am 17. September 2013 wird das Spiel für Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Eine Ankündigung der PC-Version lässt nach wie vor auf sich warten, dürfte allerdings nur eine Frage der Zeit sein.


Preisvergleich

Kommentare zu "GTA 5: Spiel wird sich laut Verkaufsprognose rund 18 Millionen Mal verkaufen"

  • Profilbild von Kowaltzki Kowaltzki sagt:

    Klar sind die Analysten guter Dinger, ist aber auch nicht wirklich schwer, wenn man sich den Erfolg der letzten Teile anschaut. Da könnte selbst ich einen Analysten Spielen und sagen das Ding wird was.

    Obwohl meiner Meinung nach Analysten auch nichts weiter sind als Wahrsager von Heute.

  • Larimar sagt:

    Hiho Leutz

    Jap genau so @Kowaltski ;)

    Sollen bloß zusehen, daß die das auch so schnell wie möglich für den PC umsetzen, mit einer vernünftigen PC-Steuerung und nicht so ein Konsolensteuerkram anbieten… ist etwas das mich bei Skyrim so "ankotzt", das fürchterliche (Ausrüstungs)Menü da – hab auch noch keine Mod dafür gefunden, die mir das verständlich rüberbringt…

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren