GTA 5: PC-Version durch Senior Animator angedeutet

GTA 5 - Franklin mit MotorradNach wie vor steht nicht offiziell fest, ob Grand Theft Auto 5 auch eine PC-Version bekommen wird. Bestätigt wurden seitens Rockstar Games bisher lediglich Versionen für die Xbox 360 und die PlayStation 3. Aus dem LinkedIn-Profil von Ryan Schacter, seines Zeichens Senior Animator bei Rockstar, ging nun jedoch kurzzeitig hervor, dass er an Cutscene-Animationen des Spiels für alle drei Plattformen arbeitet!

Eine offizielle Bestätigung ist es sicherlich nicht, dennoch lässt der Eintrag von Schacter in seinem LinkedIn-Profil die Herzen der PC-Spielen höher schlagen. Kurze Zeit war dort zu lesen, dass Schacter an Cutscene-Animationen für GTA 5 sowohl für die Xbox als auch die PS3 und den PC arbeite. Mittlerweile entfernte der Senior Animator den PC-Zusatz jedoch wieder.

Offen ist, ob es sich seitens Schacter schlichtweg um einen Fehler handelte, den er nachträglich korrigierte, oder an der ganzen Sache etwas dran ist und der Senior Animator den Hinweis auf die PC-Version wieder entfernen musste, da es noch keine offizielle Ankündigung gibt.

Amazon zeigt sich indes davon überzeugt, dass von GTA 5 auch eine PC-Version erscheinen wird. Diese kann bereits seit geraumer Zeit bei Amazon Deutschland vobestellt werden und auch der französische und britische Ableger des Online-Händlers zogen kürzlich nach. Endgültige Klarheit wird es aber wohl erst geben, wenn Rockstar Games selbst eine PC-Version ankündigt. Wir halten dich natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "GTA 5: PC-Version durch Senior Animator angedeutet"

Naja das mit dem entfernen ist so eine Sache. Sagt er dazu nichts ist der Fall klar und es kommt für den PC da er dazu nichts sagen darf. Behauptet er es wird nicht für den PC kommen gluabt ihn das eh keiner. Und ja sagen wird er sicherlich nicht, ergo wie er es macht ist es falsch!

nix für ungut ich versteh das ganze Theater nicht … wenn sie es auf PC rausbringen schön. Und wenn Rockstar das geld von den PC Spieler nicht will ist mir das auch egal. Es gibt genug andere schöne Spiele die man zocken kann.
Die tun ja gerade so als wenn sie ein Staatsgeheimniss preis geben ….

Schreib einen Kommentar!