Final Fantasy XIV: Dritter Teil der Video-Reihe “Reise durch Eorzea” veröffentlicht

Final Fantasy XIV: Dritter Teil der Video-Reihe “Reise durch Eorzea” veröffentlicht

Mit dem dritten Trailer der Video-Reihe “Reise durch Eorzea” liefert der japanische Entwickler und Publisher Square Enix erneut neue Eindrücke aus dem kommenden Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV: A Realm Reborn. Auch an diesem Wochenende können Spieler, die einen Beta-Key besitzen, ihre Abenteuer in Eorzea fortsetzen.

Der dritte Teil der Video-Reihe “Reise durch Eorzea” lässt die Final Fantasy-Fans einen weiteren, ausführlichen Blick auf das Online-Rollenspiel werfen. Neben einigen Einblicken in die Handlung werden auch verschiedene Regionen aus dem kommenden MMORPG präsentiert.

Am heutigen Freitag, den 5. Juli 2013 haben sich die Pforten nach Eorzea um 11 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) wieder geöffnet. Besitzer eines Beta-Keys können sich also erneut ins Abenteuer stürzen und das komplette Wochenende in der Fantasy-Welt verbringen. Wer sich noch nicht für die Beta registriert hat, kann das auf der offiziellen Webseite des Spiels erledigen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn wird am 27. August 2013 für PC und die PlayStation 3 im Handel erscheinen. Neben einer Standard-Version können sich die Spieler auch eine Collector’s Edition des Spiels sichern. Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Video!

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Final Fantasy XIV: Dritter Teil der Video-Reihe “Reise durch Eorzea” veröffentlicht"

Sorry konnte das Video nur zur hälfte schauen weil das nicht auszuhalten war! Erst einmal die PS3 Version geht ja mal gar nicht besonders als sie den Weis-Magier da gezeigt haben hat man an seiner Kleidung richtig gesehen auf welchen niedrigen Einstellungen das Spiel eigentlich läuft. Und die PS3 Version würde ich mir nie antun. Schon alleine das Video mit der hässlichen Ps3 Grafik zu beginnen ist keine gute Idee. Ich weiß das die Entwickler ganz stolz darauf sind das sie das Spiel auf der PS3 zum laufen bekommen haben. Aber ich glaube es wäre besser gewesen hätten sie darauf keine Energie verschwendet.
Das nächste Ding und was für mich am schlimmsten war bei dem Video war die Qualität! Wer hat das durchgehen lassen?! Das bild verpixelt immer wieder stark nur um dann wieder Scharf zu werden. Das ist ein no go und dürfte so nicht passieren. Ich gebe dem Video aus Mitleid für FF eine 4-

Also von dem PS3 Einblendungen mal abgesehen, ich finde es gut das sie gleich zeigen was hübscher ist. Aber ja du hast recht, also diese verpixelungen sind echt übel. Ich frage mich echt ob da jemand Life gestreamt hat und dann immer wieder die Übertragung zusammengebrochen ist und dadurch die Qualität.
Das passiert bei mir zumindest wenn ich einen Live-Stream schaue und mal die Verbindung schlecht wird.
Aber nein sowas geht dennoch nicht, dass das aber auch keinen interessiert sagt schon fast alles.

Schreib einen Kommentar!