Farmerama – Das Farm-Browsergame

In der Wirtschaftssimulation Farmerama bist du stolzer Eigentümer eines Bauernhofes. Dein Besitz umfasst ein imposantes Bauernhaus, einen Wassertank, eine Scheune, eine Mühle sowie einen Misthaufen. Das Herzstück deines Hofes ist jedoch dein großer Landbesitz. Darauf legst du Felder an oder züchtest unterschiedliche Tiere.

Pflanzen und Tiere

Nach und nach spielst du dir in Farmerama viele verschiedene Sorten Gemüse, Obst, Blumen, Bäume und Tierarten frei. Die tierische Vielfalt umfasst dabei neben klassischen Bauernhoftieren wie Hühnern, Schweinen, Kühen und Pferden auch exotische Vertreter, wie etwa Elche oder Strauße.

Auch die Pflanzenauswahl ist groß. So kannst du z.B. Weizen, Mohrrüben, Sonnenblumen, Tomaten und Fenchel anbauen oder Äpfel, Walnüsse, Orangen, Kirschen, Pflaumen und Birnen von deinen Bäumen ernten. Um das Wachstum auf den Feldern zu beschleunigen, kannst du diese mit dem Mist deiner Tiere düngen und mit Wasser aus deinem Wassertank gießen.

Doch Achtung: Das Wetter oder Saboteure können dir leicht einen Strich durch die Rechnung machen und dir deine Ernte vermiesen.

Deine Gebäude

In deiner Scheune werden deine Erträge und gezüchteten Tiere gelagert. Diese kannst du anschließend an deine Kunden, die dich regelmäßig in deinem Bauernhaus besuchen, verkaufen. Um deine Tiere großzuziehen, benötigst du Futtermittel, die du in deiner hofeigenen Mühle produzieren kannst. Natürlich produzieren deine Tiere auch Mist, den du auf deinem Misthaufen sammelst und als Dünger verwenden kannst, um deine Pflanzen vor Wind und Wetter zu schützen. Wasser zum Gießen befindet sich in deinem Wassertank, den du regelmäßig auffüllen musst.

Die Stadt

Mit deinem Laster kannst du schnell und einfach in die Stadt fahren. Dort erhältst du alles, was du für eine gut laufende Landwirtschaft brauchst. Hier kannst du Saatgut, Ställe und Setzlinge für deine Felder kaufen. Auf dem Markt kannst du deine Erträge an andere Mitspieler verkaufen und im Postgebäude mit diesen kommunizieren. Wenn du mal knapp bei Kasse bist, kannst du in der Bank deinem Kontostand auf die Sprünge helfen. Mit dem Geld kannst du dann z.B. einen schützenden Assistenten für deinen Hof im Wachturm erwerben. Bist du der Meinung, dein Hof sollte der Öffentlichkeit vorgestellt werden, kannst du über das Fremdenverkehrsbüro Besucher anlocken.

 

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Farmerama – Das Farm-Browsergame"

Bin jetzt mit an Bord !!!

hi, dann viel spaß….

Hi!
Bin seit Oktober 2012 auf der Farm.
Gruß -garten-

Hi, bin seit Oktober dabei. Vielleicht wirst Du mein Nachbar oder Spielfreund.
Gruß -garten-

ich suche noch nachbarn

suche noch nachbarn

Bin dabei. -Garten-

bin dabei….hix123

ich suche nachbarn

ich suche auch noch nachbaren willst du mein fleißiger nachbar sein

Hallo, bin auf der suche nach netten Nachbarn…wer auch noch auf Nachbarschaftssuche ist einfach melden.

Ich suche auch noch Nachbarn

ich suche Nachbarn für pia.R. Jacky0607 und rinM bitte melden

sorry es soll heißen rinkM

Hallo Ihr da
ich und meine kinder suchen noch ein paar
fleißige nachbarn wer hat lust von euch
loofasg
isparkyi
halbereuro
ich warte auf euch

Moin

Du willst gar nicht wissen, wie viel Mist meine 785 Schweine machen. Oder doch? Dann besuche meine Farm auf http://www.farmerama.de

HalliHallo liebe Leute!

Zumbaking sucht dringend neue Nachbarn!
Danke im Voraus :)
LG

suche nette nachbarn

Hilfe!!! würde gerne Bäckerlehrling werden. geht nicht mehr. hab im Handwerksviertel keine Chance Bäcker anzuklicken….. keine Ahnung! komme zu keinem Quest??? Bitte!

du kannst den bäckerlehrling für tulpengulden holen

suche fleisige nachbarn, die mir helfen würden, die wilde wiese freizumachen
bin täglich on
lg manuela
faramame : mano2310

Schreib einen Kommentar!