Diablo 3: Reaper of Souls möglicherweise keine Voraussetzung für den Abenteuermodus

Diablo 3 - Abenteuermodus Screenshot 1Im Rahmen der diesjährigen BlizzCon haben die Entwickler den Abenteuermodus für Diablo 3 ausführlich vorgestellt. Wie Community Manager Vaneras jüngst nun im offiziellen Forum betonte, steht derzeit allerdings noch nicht endgültig fest, ob man Reaper of Souls besitzen muss, um Zugriff darauf zu erhalten, oder die Classic-Version ausreicht.

In einem weiteren Beitrag erklärte Vaneras dann außerdem, dass sich das Team erst noch entscheiden müssen, auf welche Weise man Zugriff auf den Abenteuermodus erhalte. Eine Möglichkeit, die man diskutiere sei, dass die Akte einer nach dem anderen freigeschalten werden.

“Beispielsweise würde das erfolgreiche Abschließen von Akt 1 im Kampagnenmodus mit einem eurer Charaktere diesen Akt für alle eure Charaktere im Abenteuermodus verfügbar machen”, so der Community Manager. Abschließend betonte er noch einmal explizit, dass man mit dem Abenteuermodus derzeit noch viel experimentieren würde und Änderungen vor dem endgültigen Launch definitiv noch möglich seien.

Zitat von Vaneras

It has yet to be decided if you will need the expansion to get access to Adventure Mode.

Zitat von Vaneras

Just to clarify things a little further; we are still deciding how adventure mode will be made accessible. One option we are discussing is to allow you to unlock each Act one by one—For an example, completing Act I in campaign mode on one of your characters would make that Act available in Adventure mode to all of your characters.

It is important to keep in mind that we are still experimenting heavily with adventure mode, so changes are definitely a possibility before the expansion is launched.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare

Dieser Artikel stammt von dailydiablo.de. Jetzt alle Kommentare lesen und selbst mitdiskutieren:
» Diablo 3: Reaper of Souls möglicherweise keine Voraussetzung für den Abenteuermodus!



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.