Continent of the Ninth Seal: 3D-Action-MMORPG ab sofort in Europa verfügbar

Continent of the Ninth Seal Die StadtWie Gala Networks Europe, der Betreiber des gPotato-Portals, offiziell bekanntgab, ist das 3D-Fantasy-Action-MMORPG Continent of the Ninth Seal ab sofort auch in Europa verfügbar. Das Free2Play-Online-Rollenspiel wartet mit einem spannenden und actionreichen Kampfsystem sowie zahlreichen Möglichkeiten im Bereich PvE und PvP auf.

Im Online-Rollenspiel des koreanischen Entwicklers Webzen können die Spieler in die Fantasy-Welt Tampera eintauchen, welche von riesigen Monstern bedroht wird. Diesen rücken die tapferen Helden mit Hilfe kraftvoller Nahkampf-, Schwert-, Schuss- und Magie-Fähigkeiten zu Leibe. Das Kampfsystem soll sich dabei am Genre der First-Person-Shooter orientieren.

Als Klassen stehen Kämpfer, Jäger, Schamanen und Witchblades zur Verfügung. Letztere verbinden den Kampf mit den Stichwaffen gekonnt mit Magie-Fähigkeiten. Dabei handelt es sich bei den besagten Klassen lediglich um die Grundklassen, welche im Verlauf des Spiels zu Wächtern, Assassinen, Illusionisten oder Nightstalkern weiterentwickelt werden können.

Das Online-Rollenspiel richtet sich vor allem an Fans von Beat-em-Ups und Action-Rollenspielen und beinhaltet neben einem tiefgreifenden Combo-System auch diverse PvP-Modi, welche mit Relay-Matches mit bis zu 16 Spielern, Deathmatches sowie Team- und Rang-Matches aufwarten.

Die PvE-Welt von Tampera besteht aus zahlreichen Dungeons, welche risikobereite Helden mit seltener Beute locken. Die höherstufigen Charaktere können sich an den sogenannten Chaotic Invasions (Invasions-Events) beteiligen oder sich an der speziellen Hell-Mode-Instanz versuchen, um die seltensten Gegenstände zu erbeuten. Continent of the Ninth Seal kann ab sofort in englischer Sprache über das gPotato-Portal heruntergeladen werden.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Continent of the Ninth Seal: 3D-Action-MMORPG ab sofort in Europa verfügbar"

Warum springt mir hier das Wort Asia-Grinder durch den Kopf und führt gleich noch einen Tanz um den Itemshop auf?

Was ich bis jetzt mitbekommen habe ist es eher wie Vindictus aufgebaut, also sehr instanzenlastig und auch PVP spielt wohl eine größere Rolle. Der Itemshop soll wohl nur Kosmetiker verkaufen.

Sonst vom spielerischen Spaß gibt es verschiedene Meinungen selber habe ich es noch nicht gespielt kann also dazu nichts sagen.

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen