Call of Duty: Black Ops 2

Call of Duty Championship: Großes Black Ops 2-Turnier mit 1 Million Dollar Preisgeld angekündigt

Call of Duty: Black Ops 2 - Quadrotor OverwatchEntwickler und Publisher Activision veranstaltet vom 5. bis 7. April 2013 in Zusammenarbeit mit Xbox Major League Gaming (MLG) und der Electronic Sports League (ESL) die Call of Duty Championship. Der eSports-Wettbewerb findet in Hollywood statt und lockt mit einem Preisgeld von einer Million US-Dollar. Das Ereignis soll per Live-Stream für die Öffentlichkeit übertragen werden.

Anzeige

Call of Duty Championship

Insgesamt 32 der weltweit talentiertesten Mehrspieler-Teams werden zu diesem Großereignis erwartet, um sich spektakuläre Kämpfe um das begehrte Preisgeld zu liefern.

Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing zeigte sich überwältigt angesichts der stetig wachsenden Begeisterung der Call of Duty-Fangemeinde für den Mehrspieler-Modus. Mit dem ultimativen Preisgeld möchte man die fähigsten Spieler der Welt zu einem Wettbewerb aufrufen, um den Besten unter den Besten zu finden und man lädt die gesamte Fangemeinschaft auf der ganzen Welt dazu ein, dabei zu sein.

Auf elite.callofduty.com können sich alle Spieler, die an dem Turnier teilnehmen wollen, registrieren und einen kostenlosen Call of Duty Elite-Account erstellen.

Qualifikation im Februar-Ligabetrieb

Alle teilnehmenden Teams werden im Februar im Ligabetrieb von Call of Duty: Black Ops 2 gegeneinander antreten, um sich die begehrten Plätze beim anstehenden Wettbewerb zu erkämpfen. Am Ende des Februar-Ligabetriebs werden sich acht Teams herauskristallisieren, die sich einen Platz bei der Call of Duty Championship sowie die Chance auf 1 Million US-Dollar Preisgeld, inklusive einem Trip nach Hollywood im April, sichern.

Mark Lamia, Studio Head beim Call of Duty: Black Ops 2 Entwicklerstudio Treyarch, zeigte sich über die Möglichkeit erfreut, den Fans einen Wettbewerb solchen Ausmaßes anbieten zu können. Man habe von Beginn der Entwicklung an den eSport fest im Blick gehabt und freut sich nun auf das anstehende Großereignis.

Weitere Qualifikationsmöglichkeiten

Neben dem anstehenden Februar-Ligabetrieb gibt es noch weitere Möglichkeiten, sich für den Trip nach Hollywood zu qualifizieren. So findet vom 15. bis 17. März 2013 in Dallas als Teil der kürzlich angekündigten MLG 2013 Pro Circuit die MLG Winter Championship statt. Auch hier werden die besten acht Teams eine Reise nach Hollywood im April antreten.

Eine weitere Möglichkeit bieten die anstehenden ESL European Finals, die vom 16. bis 17. März diesen Jahres in den berühmten ESL Arena Live eSports Studios in Köln ausgetragen werden. Auch dort winkt den acht besten Teams eine Teilnahme an der Call of Duty Championship.

Die restlichen freien Plätze werden international mit Talenten aus Asien, Australien und Brasilien gefüllt. Die Details zur Qualifikation in den einzelnen Gebieten will der Publisher demnächst auf elite.callofduty.com/esports nachreichen. Die Seite liefert auch detaillierte Informationen zu den Regeln, Bestimmungen, Karten, Spielmodi, Preisübergabe und Reisemöglichkeiten.

Die Ankündigung der Call of Duty Championship feiert Activision mit einem schicken Trailer, der schon mal auf das epische Event einstimmt. Viel Spaß!


Preisvergleich

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren