Brick-Force: Sandbox-Shooter in der ESL – Offizielles Wettkampf-System verfügbar

Brick-Force ArtworkWie Entwickler Infernum auf der europäischen Seite der Electronic Sports League (kurz ESL) bekanntgab, wird der Sandbox-Shooter Brick-Force um ein offizielles Wettkampfsystem erweitert. Damit bringen Infernum und ESL den Wettbwerb in Brick-Force auf eine neue Ebene. Ab sofort können sich die Spieler von Brick-Force in einem ligabasierten System der ESL in verschiedenen Mehrspieler-Modi miteinander messen.

So werden die Spielmodi Capture the Flag, Team Deathmatch und Bauen & Zerstören als erstes in der diesjährigen Winter-Saison der ESL vorgestellt. Dabei kommt das bewährte ESL-Matchmaking-System „Versus“ zum Einsatz, welches gleichzeitig dafür sorgt, dass die teilnehmenden Teams auf gleichstarke Konkurrenten treffen. So wird dank des Ligensystems vor allem im Bauen & Zerstören Modus, in dem die Spieler bauen und schießen können, ein spannender Wettkampf entfacht.

Vor allem die aktuelle Winter-Saison dürfte mit den realen Preisgeldern für die erst-, zweit- und drittplatzierte Teams für viel Eifer innerhalb des Wettbewerbes sorgen. Zu diesem Zweck ist ab sofort ein spezielles ESL-Rüstungsset im Spiel verfügbar, dass die Brick-Force-Spieler während des Wettbewerbs schützt.

Bei Brick-Force handelt es sich um einen innovativen Sandbox-Shooter, welcher es den Spielern in Minecraft-Manier ermöglicht, eigene Welten zu erbauen und frei zu gestalten. Im Gegenteil zu Minecraft beschränkt sich Brick-Force jedoch nicht allein auf die Bauelemente, sondern führt mit den verschiedenen Mehrspieler-Modi, Team-Features und Waffen eine actionreiche Mehrspieler-Shooter-Komponente hinzu.

So können sich die Spieler in den Welten anderer Spielarchitekten und in den verschiedenen Modi, wie Einzel-Deathmatch, Capture the Flag, Defusion sowie Bauen & Zerstören, miteinander messen. Die Originalmeldung kannst du auf der offiziellen ESL-Seite lesen. Um mehr über Brick-Force zu erfahren, besuche die offizielle Seite des Spiels.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News


Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Brick-Force: Sandbox-Shooter in der ESL – Offizielles Wettkampf-System verfügbar"

Hee das Spiel kenne ich gar nicht, ein Minecraft mit Deathmatch ist sicherlich auch ganz lustig aber ich frage mich hier wirklich was das in der ESL zu tun hat.

Gut klar man munkelt ja schon häufig das die jeden Aufnehmen der Genug…ähm….Unterstützungsgelder zahlt.

Naja ich werde es mir mal nachher anschauen Schaden kann es ja nicht bei einen f2p Spiel.

Ach ich finde es ganz lustig an einen Minecraft kommt es zwar nicht ran aber die Idee dahinter ist nicht schlecht.

Was das aber in der ESL zu suchen hat Frage ich mich auch :\

Fassen wir zusammen: Minecraft…als Ego-Shooter…in der ESL.

Gott ich werde zu alt für den…

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen