Borderlands 2: Große Erweiterung und Erhöhung der Maximalstufe für nächstes Jahr geplant

Vier Charakterklassen bei Borderlands 2Eines kann man Gearbox nicht vorwerfen, nämlich, dass sie für ihre Titel zu wenig Inhalte produzieren. Bereits das erste Borderlands wurde vom Studio gut mit zusätzlichen Inhalten versorgt. Auch beim Nachfolger Borderlands 2 gibt sich der Entwickler keine Blöße. Doch die DLC-Inhalte sind den Machern noch nicht genug, weshalb wir nächstes Jahr mit einer richtigen Erweiterung rechnen dürfen.

Anzeige

Mit Mechromancer Gaige, Captain Scarlett and her Pirate’s Booty und Mr. Torgue’s Campaign of Carnage sind bisher drei DLCs zum preisgekrönten Science-Fiction-Rollenspiel-Shooter erschien. Mit Sir Hammerlock’s Big Game Hunt folgt demnächst das nächste Inhaltsupdate und auch ein weiterer Charakter ist bereits geplant. Die Borderlands 2-Fans haben wahrlich keinen Grund zur Klage.

Für Entwickler Gearbox ist dies jedoch noch kein Grund, die Hände in den Schoss zu legen. Deshalb planen die Entwickler, nächstes Jahr eine richtige Erweiterung zu veröffentlichen, die offenbar über den Inhalt eines normalen DLCs weit hinaus gehen wird. Dies teilte der Leiter und Mitbegründer von Gearbox Software, Randy Pitchford den Fans via Twitter mit.

Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite Polygon haben die Entwickler außerdem die Erhöhung der maximalen Stufengrenze angekündigt. Im welchen Zusammenhang diese Erhöhung integriert wird und ob dieseTeil der geplanten Erweiterung sein wird, wurde leider noch nicht genau spezifiziert. Wir halten dich aber natürlich auf dem Laufenden.


Preisvergleich

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren