Battlefield 4: Neues Update für die Xbox One Version veröffentlicht

Battlefield 4 SquadNachdem DICE bereits die PC- und PlayStation 4-Spieler mit dem neuesten Update zu Battlefield 4 versorgt hat, sind nun auch die Xbox One-Fans an der Reihe und dürfen sich über einige Verbesserungen in Hinblick auf Stabilität der Server freuen. Zudem bringt der Patch einige Änderungen an der Balance mit sich, die auf Basis des Community-Feedbacks vorgenommen wurden.

Anzeige

Mit Battlefield 4 hat DICE im Oktober vergangenen Jahres zwar einen recht unterhaltsamen, aber auch stark fehlerbehafteten Multiplayer-Shooter veröffentlicht. Seitdem arbeiten die Macher kontinuierlich daran, die Stabilität und die Performance im Spiel zu verbessern. Nachdem bereits PC- und PlayStation 4-Spieler mit einem neuen Update bedacht wurden, dürfen diese Woche auch die Xbox One-Besitzer den neuen Patch spielen.

Neben den oben genannten Verbesserungen bei der Server-Stabilität, wurden auch zahlreiche andere Fehler, darunter bekannte Sound-Probleme sowie Texturfehler korrigiert. Auch sollten die Spieler auf den beiden Maps “Rogue Transmission” und “Operation Locker” nicht mehr unter der Karte spawnen.

Gedreht wurde auch am Schaden der 20mm-Kanonen des Stealth-Jets. Hier wurde der Schaden um 25 Prozent erhöht. Zudem wurde das Risiko kaputter Speicherstände in der Einzelspieler-Kampagne reduziert. Die kompletten Patchnotes kannst du dir auf der offiziellen Webseite des Spiels durchlesen.

Anzeige

Preisvergleich

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Passwort vergessen? | Registrieren