Assassin´s Creed: Michael Lesslie als Drehbuch-Autor für den geplanten Film engagiert

Assassins Creed 3 RevolutionUbisofts neu gegründete Filmproduktionsfirma Ubisoft Motion Pictures und das Filmstudio New Regency haben offenbar einen Drehbuchautor für ihr gemeinsames Filmprojekt zu Assassin´s Creed gefunden. Allem Anschein nach wird der Brite Michael Lesslie sich der Angelegenheit annehmen. Dieser ist bisher vor allem durch seine Arbeit als Bühnenautor in Erscheinung getreten.

Bis auf ein paar Kurzfilme, wie den 2012 erschienenen „Skirt“, war Lesslie bisher mehr im Theater-Bereich tätig. So schrieb er das Theaterstück „Prinz von Dänemark“ rund um die Geschichte von Hamlet, welche im vergangenen Jahr an National Theatre in London aufgeführt wurde. Nun wurde der Brite beauftragt, einen ersten Drehbuchentwurf für den Assassin’s Creed-Film zu erarbeiten.

Wie die Webseite Hollywood Reporter berichtet, suchen die beiden Unternehmen derzeit noch nach einem passenden Regisseur, der den Film auf die Leinwand bringt. Mit Michael Fassbender wurde bereits ein Hauptdarsteller für den kommenden Film engagiert. Ubisoft wacht mit einem wachsamen Auge über die eigene Marke und möchte sicherstellen, dass der Film der Vorlage gerecht wird.

Wir sind gespannt, wer letztendlich Platz auf dem Regiestuhl nehmen darf. Welchem Regisseur würdest du die Arbeit an diesem Film anvertrauen?

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Preisvergleich



Auch interessante Artikel

Kommentare zu "Assassin´s Creed: Michael Lesslie als Drehbuch-Autor für den geplanten Film engagiert"

Stimmt der ist noch nicht wirklich bekannt, ich kenne ihn zumindest nicht.^^ Aber das heißt nichts, solange seine Arbeit gut ist, ist mir das ganze aber egal :)

Schreib einen Kommentar!


Neuerscheinungen