Assassin’s Creed 3: Das ultimative Fan-Video – Domino Day mit 8.000 britischen Soldaten

Assassins Creed 3 Domino-Day

Mit „The Redcoats Are Falling“ folgten drei Fans dem Aufruf von Ubisoft, ein verrücktes Fan-Video zum Thema Assassin’s Creed 3 zu machen. Mit einem riesigen Aufwand wurde ein aufwendiger Parcours in einem Familienhaus errichtet. Rund 8.000 handbemalte Rotröcke mussten dabei ihr Leben lassen.

Manche Fans nehmen die Herausforderungen seitens eines Publishers offenbar sehr ernst. Oder auch nicht, wenn man sich das wirklich lustige Video „The Redcoats Are Falling“ anschaut. Auf alle Fälle ist der Aufwand, den sich die drei Jungs im Video allein mit dem Parcours gemacht haben, einfach beeindruckend.

Über zwei Stockwerke eines Familienhauses hinweg wurden in aufwendiger Kleinarbeit ganze 8.000 handbemalte Miniatursoldaten der britischen Armee auf der Bahn aufgestellt, um sie am Ende durch einen kleinen Schubser eines Holzbootes mit einem beeindruckenden Domino-Effekt umkippen zu lassen.

Dabei verlief der Parcours nicht einfach nur geradeaus, sondern führte über mehrere tückische Hindernisse hinweg. Vier Wochen und 139 Versuche später kannst du dir nun das beeindruckende Ergebnis im folgenden Video anschauen:

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!



Auch interessante Artikel

Schreib einen Kommentar!